Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher*in (PiA)

Einstellungsvoraussetzungen

  • Nachweis über eine Zusage für die praxisintegrierte Ausbildungsform zur Erzieher*in (PiA) des Kooperationspartners Alexandrine-Hegemann-Berufskolleg in Recklinghausen

 sowie

  • Fachoberschulreife und Abschluss eines berufsqualifizierenden Bildungsganges von zweijähriger Dauer, z.B. Kinderpfleger*in, Sozialassistent*in oder
  • Fachoberschulreife und eine einschlägige Berufstätigkeit von 5 Jahren oder
  • Fachoberschulreife, eine abgeschlossene nicht einschlägige Berufsausbildung und Nachweis von einschlägigen beruflichen Tätigkeiten (Praktika) im Umfang von 240 Stunden oder
  •  Fachhochschulreife im Sozial- und Gesundheitswesen oder
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachabitur) und Nachweis von einschlägigen beruflichen Tätigkeiten (Praktika) im Umfang von 240 Stunden bzw. den Nachweis über das Antreten eines solchen Praktikums

Nähere Informationen zu den Aufnahmevoraussetzungen des Alexandrine-Hegemann-Berufskollegs findest du hier.


Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Praxis und Theorie

Die praxisintegrierte Ausbildung zur/zum Erzieher*in bietet dir eine abwechslungsreiche und spannende Ausbildung, die Theorie und Praxis von Beginn an mit einander verbindet.

Während die praktische Ausbildung an zwei bis drei Tagen in einer städtischen Kindertageseinrichtung stattfindet, erfolgt die theoretische Ausbildung an der Fachschule des Sozialwesens, dem Alexandrine-Hegemann-Berufskolleg.

Folgende Lernfelder sind beispielsweise Gegenstand des Unterrichts: 

 

  • Gestaltung pädagogischer Beziehungen
  • Wahrnehmung von Lebenswelten und Diversitäten
  • Förderung von Inklusion
  • Gestaltung von Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit Eltern und Bezugspersonen 

 

Begleitend findet Unterricht in den Fächern Deutsch, Englisch, Politik und Naturwissenschaften statt.

Als angehende*r staatlich anerkannte*r Erzieher*in setzt du dich intensiv mit den Strukturen der Kindertageseinrichtung auseinander und begleitest und gestaltest über einen längeren Zeitraum die Entwicklungs- und Bildungsprozesse der Kinder. Du hast die Möglichkeit, die theoretischen Lerninhalte im Praxisalltag umzusetzen und wirst dabei aktiv durch eine qualifizierte Praxisanleitung begleitet und unterstützt. Neben der Organisation des pädagogischen Alltags erstellst du Dokumentationen und gestaltest Kooperationsprozesse mit den Eltern.
Im 2. Ausbildungsjahr erwartet dich ein 8-wöchiges Praktikum in einem anderen sozialpädagogischen Arbeitsfeld.

Vergütung

Deine monatliche Brutto-Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem TVAöD-Besonderer Teil Pflege und beträgt zurzeit:

  • im ersten Ausbildungsjahr: 1.165,69 Euro
  • im zweiten Ausbildungsjahr: 1.227,07 Euro
  • im dritten Ausbildungsjahr: 1.328,38 Euro

Anforderungen

  • Freude am Umgang mit Kindern und deren Familien
  • besonderes Interesse an pädagogischen Fragestellungen und Lerninhalten
  • ausgeprägte Sozialkompetenzen wie Aufgeschlossenheit, Empathie sowie Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kreativität und Eigeninitiative
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Link zur Online-Bewerbung

https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=645544

Weitere Links
Alexandrine-Hegemann-Berufskolleg


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Rund ums Ordnungsamt - Fragen von A bis Z

Von der Autowäsche bis zum Zigarettenstummel: Hier finden Sie Informationen des Ordnungsamts zu häufig gestellten Fragen. Mehr

Aufbau der Stadtverwaltung
Rathaus
Sie wollen mehr darüber erfahren, wie die Verwaltung der Stadt Recklinghausen aufgebaut ist? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Verteilung der Dezernate und der zugehörigen Fachbereiche.
Verwaltungssuchmaschine NRW

Verwaltungssuchmaschine
Mit der Verwaltungssuchmaschine NRW kann man gezielt nach Angeboten der öffentlichen Verwaltung suchen. Zur Suchmaschine geht es hier.

Amtsblatt-Abonnement

Amtsblatt
Im Amtsblatt werden alle amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Recklinghausen veröffentlicht. Sie können es per E-Mail kostenlos abonnieren. Mehr