Aktuelles Recklinghausen

Titel
Umgestaltung des Südparks: Zwischenbilanz der Online-Bürgerbeteiligung
Bild
Screenshot der Wikimap - Ausschnitt -
Einleitung
Seit drei Wochen können Bürger*innen sich online an der Bürgerbeteiligung rund um die Umgestaltung des Südparks beteiligen. Der aktuelle Stand bei WikiMap, der virtuellen Karte: 84 Beiträge insgesamt und 63 Kommentare.
Haupttext


Wer noch weitere Wünsche äußern möchte, hat bis Freitag, 22. Oktober, Gelegenheit dazu.

Direktlink: www.ideenkarte.de/suedpark-recklinghausen/

„Wir sind sehr zufrieden, dass viele das Angebot der Online- Bürgerbeteiligung wahrnehmen“, sagt Franz-Josef Knoblauch, stellvertretender Fachbereichsleiter Ingenieurwesen. „Die Anregungen und Wünsche sind vielfältig, oft werden die Umgestaltung des Teichs und mehr Grün genannt.“

Zum Beispiel wünschen die Bürger*innen, die sich bisher über die Plattform WikiMap geäußert haben, neben der Umgestaltung des Teichs die Errichtung von bunten Blumenbeeten, Sitzgelegenheiten am Wasser oder Kletterparcours für Kinder und Erwachsene. Ebenso sind ein Wasserspielplatz und ein Spielplatz mit einer Seilbahn als Anregungen genannt worden.

Die Beiträge können auch mit der „Gefällt mir“-Funktion bewertet werden. Die meisten „Likes“, jeweils 14, gab es bisher für die Umgestaltung und Aufwertung des Südparkteichs und für die geplanten Regenwasserabkoppelungsmaßnahmen. 

Zum Hintergrund: Umgestaltung des Südparks

Der Südpark ist ein wichtiger Anlaufpunkt für Erholungssuchende aus der näheren Umgebung. Deshalb möchte die Stadt Recklinghausen den Südpark zeitnah umgestalten und aufwerten. Im Zentrum der Überlegungen stehen die Themen Klimaresilienz, Lebensqualität und Ökologie. 

Das Projekt „Südpark“ verfolgt dabei die Leitlinie „Klimaresiliente Region mit internationaler Strahlkraft“. Regenwasserabkopplungs- und Freiflächenkonzepte liegen dem zugrunde. Grundsätzlich beabsichtigt die Stadt, bestehende Defizite des Parks zu beheben, die Aufenthaltsqualität zu steigern und ökologische Strukturen zu verbessern.

Konkret können sich die Bürger*innen zu folgenden geplanten Maßnahmen einbringen: 

• Verbesserung der vorhandenen Flächen unter dem Aspekt „Erholungsfunktion“
• Umgestaltung und Aufwertung des Südparkteiches
• Flächen für „Urban Gardening“
• Abkopplung von Regenwasser und Entlastung der vorhandenen Kanalisation
• Versickerungen und Ableitungsmöglichkeiten über offenen Gräben, Mulden oder Rinnen im Park

Zur Erinnerung: Und so funktioniert die WikiMap

Bei der WikiMap wird eine virtuelle Karte des Südparks gezeigt. Dort können Bürger*innen gezielt auf verschiedene dargestellte Orte klicken, Fähnchen setzen und zu dieser Markierung Anregungen und Vorschläge hinterlassen. Es können Fotos eingestellt und die vorhandenen Einträge gelesen werden. Die Bürger*innen können vorhandene Vorschläge mittels der „Gefällt mir“-Funktion bewerten. Dies erfolgt anonym, zur Registrierung ist lediglich ein Pseudonym („Nickname“) erforderlich.

Bis 22. Oktober können Bürger*innen ihre Wünsche und Anregungen auf der WikiMap hinterlassen. 

Die Umgestaltungsplanung liegt beim Fachbereich Ingenieurwesen. Der Planungsauftrag erfolgt durch die GELSENWASSER AG und L+S LANDSCHAFT + SIEDLUNG AG. Die Verwaltung der WikiMap erfolgt über das Planungsbüro SSR Schulten Stadt- und Raumentwicklung. 

Nach der Auswertung der über WikiMap erfolgten Anregungen wird es eine abgestimmte Bedarfsplanung für den Südpark geben. 



Datum
13.10.2021


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr