Aktuelles Recklinghausen

Titel
KSR sagen Danke: Kompostausgabe war voller Erfolg
Bild
Pressefoto 1: Klaus Jagner und Simona Leibrandt schüppten den Kompost in die Behältnisse der RecklinghäuserInnen. Foto: Stadt RE - KSR
Einleitung
Hobbygärtner*innen sind am Donnerstag, 22. April, auf ihre Kosten gekommen. Denn die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) haben die beliebte Kompostausgabe nach einem Jahr coronabedingter Pause wiederaufleben lassen – mit Erfolg. Dafür wollen sich die KSR-Mitarbeitenden jetzt bedanken. 
Haupttext


„Gemeinsam haben wir alles darangesetzt, die Aktion wieder möglich zu machen – trotz Corona“, sagt Abfallberaterin Heidi Samhuber. „Ein großes Dankeschön gilt den Recklinghäuserinnen und Recklinghäusern, die sich vorbildlich an die Abstands- und Hygieneregeln gehalten haben. Wenn es die Corona-Maßnahmen zulassen, wollen wir noch in diesem Jahr eine weitere Kompostausgabe anbieten.“ 

Normalerweise bieten die KSR die Aktion jährlich an. Vergangenes Jahr musste sie aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus allerdings in die Zwangspause. Um das in diesem Jahr zu verhindern, wurde ein Einbahnstraßensystem entwickelt, das für eine reibungslose An- und Abfahrt der Abholer*innen sorgte. Diese mussten bis zum Container in ihren Fahrzeugen sitzenbleiben oder im Abstand von mindestens 1,5 Metern anstehen. Zwei Mitarbeitende haben den Kompost in die Gefäße bzw. Anhänger geladen. Bis 14 Uhr wurden etwa zehn Tonnen Kompost mit Autoanhängern, Fahrrädern, Schubkarren oder sogar zu Fuß mit Eimern abgeholt. Die Abholer*innen haben bis zu einer Stunde Wartezeit in Kauf genommen, um die wertvolle Erde mit in ihre Gärten zu nehmen. 

Die KSR und Hobbygärtner*innen können zufrieden sein. Schließlich macht der Kompost viele Gärten auf ökologische Art und Weise jetzt noch schöner. 

 

Datum
28.04.2021


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr