Aktuelles Recklinghausen

Titel
Internationaler Tag gegen Homophobie: Regenbogenfahnen auf dem Rathausplatz gehisst
Bild
Gemeinsam hissten Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Steuer, Bürgermeister Christoph Tesche, Ratsfrau Rita Nowak und Sozialdezernent Dr. Sebastian Sanders die Regenbogenfahnen.
Einleitung
Homophobie und Transphobie haben in Recklinghausen keinen Platz. Dies zeigen die Regenbogenfahnen, die am Freitag, 15. Mai, zwischen dem Rathaus und Stadthaus A gehisst wurde. Die städtische Gleichstellungsstelle und der „Vestische Christopher Street Day e.V.“ beteiligen sich damit am Internationalen Tag gegen Homophobie.
Haupttext

 

Auch Bürgermeister Christoph Tesche unterstützt die Aktion: „In einer modernen Gesellschaft und einer starken Demokratie, die für alle da ist, gibt es keinen Platz für Diskriminierung jeglicher Art.“

Vor dreißig Jahren, am 17. Mai 1990, beschloss die Generalversammlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Homosexualität von der Liste psychischer Krankheiten zu streichen. Trotzdem ist Homophobie, also die Angst vor und die Ablehnung einer gleichgeschlechtlichen sexuellen Orientierung, nach wie vor Realität in unserer Gesellschaft. 

Der Internationale Tag gegen Homophobie möchte ein Zeichen gegen die Angst vor der Andersartigkeit setzen und schließt inzwischen auch Transphobie und Biphobie, also die gesellschaftliche Diskriminierung transidenter, transgender, trans- und bisexueller Menschen, mit ein. Weltweit wird traditionell eine Regenbogenfahne gehisst als Zeichen gegen die Angst vor der Andersartigkeit. Die Regenbogenfahne ist ein über die Ländergrenzen hinaus etabliertes Symbol der Lesben- und Schwulenbewegung und steht für Vielfalt und Toleranz. „Jeder Mensch verdient es, Wertschätzung in seiner ganzen Individualität zu erfahren“, sagt Gabriele Steuer, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt. 

Datum
15.05.2020


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr