Aktuelles Recklinghausen

Titel
Stadt stellt Notfallbetreuung in Schulen und Kindertagesstätten sicher
Bild
Bild
Einleitung
Bürgermeister Tesche begrüßt die von der Landesregierung beschlossene Schließung der Schulen und Kindertagesstätten wegen der zunehmenden Zahl von Corona-Infektionen.
Haupttext


„Ich bin bereits in den vergangenen Tagen immer wieder von besorgten Bürgerinnen und Bürgern angesprochen worden, warum wir Großveranstaltungen unterbinden, aber die Kinder weiter in die Schule und den Kindergarten gehen. Ich bin der Meinung, dass die Schließung die richtige Maßnahme ist“, sagt Tesche.

Betreuung Schulen
Die Stadt Recklinghausen richtet zunächst bis zum 19. April Notbetreuungsangebote – falls erforderlich auch am Wochenende – für Kinder von sogenannten „unentbehrlichen Schlüsselpersonen“ ein. Also Kinder deren Eltern in bestimmten Berufen tätig sind. Dazu gehören Ärztinnen und Ärzte, Pflegepersonal und weiteres Personal, das notwendig ist, um intensivpflichtige Menschen zu behandeln, sowie Bereiche der öffentlichen Ordnung oder anderer wichtiger Infrastruktur.

Soweit mindestens ein Elternteil oder ein alleinerziehendes Elternteil in Organisationen, Einrichtungen oder Unternehmen der kritischen Infrastruktur beruflich tätig und dort unabkömmlich ist, können Kinder der Klassen 1 bis 6 in der Schule betreut werden.

Anmeldung Schulen
Betroffene Personen werden gebeten, den Anmeldebogen zur Notbetreuung auszufüllen und diese unterschrieben an schulverwaltung@recklinghausen.de zu schicken. Außerdem muss auch zeitgleich die Schule über die Anmeldung via E-Mail informiert werden, um weitere Details der Notbetreuung zu vereinbaren. Die Email-Adresse sind auf der jeweiligen Homepage der jeweiligen Schule zu finden.

Bei Rückfragen bittet die Verwaltung Betroffene sich direkt mit der jeweiligen Schule oder der städtischen Hotline 02361/50-1821 in Verbindung zu setzen.

Die Fachbereiche Bildung und Sport sowie Kinder, Jugend und Familie haben bereits seit Tagen an einem Szenario für den Fall der Schließung gearbeitet. Wohlwissend, dass die Schließung von Einrichtungen viele berufstätige Eltern vor echte Betreuungsprobleme stellt.

Kitas
Betroffene Eltern werden gebeten sich direkt mit den jeweiligen Einrichtungen in Verbindung zu setzen. Getreu dem Fall, dass Kinder noch nicht einem Betreuungsangebot angehören, das Familienbüro zu kontaktieren.

Hintergrund
Die Landesregierung hatte am Freitag, 13. März, verfügt, dass die Schulen zwar geschlossen sind, aber für zwei weitere Tage zunächst die Betreuung der Kinder noch gesichert sei, die nicht zu Hause bleiben können. Seit Mittwoch, 18. März, werden „echte“ Notfallplätze für Kinder organisiert.

Eine Notfallbetreuung wird auch für die Kinder angeboten, die in einer der 64 Kindertagesstätten in der Stadt betreut werden. Natürlich gilt auch dieses Angebot ausschließlich für die Eltern, die zu den genannten Berufsgruppen gehören.

Anmeldeformular Notbetreuung zum Online-Ausfüllen und zum Online-Versenden

Falls der Link aufgrund aktueller technischer Probleme nicht funktioniert, dann finden Sie das Formular hier: https://www.recklinghausen.de/Inhalte/Startseite/Rathaus_Politik/Buergerservice/Online-Service/index.asp - dort unter "Corona-Virus".

Weitere Informationen:
Datum
25.03.2020


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr