Aktuelles Recklinghausen

Titel
Neuauflage der Broschüre Mülltrennung in zehn Sprachen
Bild
Logo KSR
Einleitung
„Abfalltrennung? – Ganz einfach!“ – so lautet der Titel des Flyers der Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR), der in einer Neuauflage in zehn Sprachen und vielen Bildern zeigt, welcher Abfall wie entsorgt wird.
Haupttext


Entwickelt wurde das Faltblatt in einem Gemeinschaftsprojekt aller Kreisstädte, um Flüchtlingen das Entsorgungssystem im Kreis Recklinghausen einfach zu erklären.

Ganz neu ist die Idee des Flyers nicht, denn vor vier Jahren erschien die erste Auflage der Sortieranleitung, die seinerseits vor allem für Flüchtlinge gedacht war. „Wir haben aus ganz Deutschland Anfragen nach der bunten Auflistung erhalten, die in ganz toller Bildsprache und noch dazu leicht verständlich die Thematik übermittelt“, erklärt Abfallberaterin Heidi Samhuber. Waren es in der ersten Auflage respektable neun Sprachen, ist nun noch eine zehnte Sprache dazugekommen: deutsch, englisch, türkisch, serbisch, polnisch, russisch, albanisch, neu: rumänisch, arabisch und farsi.

Inzwischen hat sich die Broschüre zu einem echten Allrounder entwickelt, die von vielen Wohnungsgesellschaften und Eigentümer*innen an ihre Mieter*innen verteilt wurden. Aber auch aus dem Deutsch-Sprachunterricht bzw. Deutsch-Kursen ist der Flyer nicht mehr wegzudenken, denn so können sich Nachbar*innen verschiedenster Sprachen barrierefrei über die korrekte Sortierung des Abfalls austauschen.

Zu sehen sind auf der Publikation nicht nur Bilder, die zeigen in welche Tonne der Abfall gehört, sondern auch wie mit Sperrgut umzugehen ist. Um Missverständnissen bei der gelben Wertstofftonne vorzubeugen, ist typischer Müll mit dazugehörigen Behältern abgebildet sowie eine Auflistung, was nicht darin entsorgt werden darf.

Die Broschüre liegt kostenlos bei den KSR ausliegt und auch dort per E-Post angefordert werden kann. Heruntergeladen werden kann sie im Internet auf der Homepage der Stadt Recklinghausen oder unter www.zbh-ksr.de.

 

 

Weitere Informationen:
Datum
27.02.2020


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr