Aktuelles Recklinghausen

Titel
Hilfe beim Helfen: Pflegekurse für Nachbarschaftshelfer*innen starten wieder
Bild
Logo BIP
Einleitung
Pflege beginnt im Kleinen – sei es die Unterstützung bei der Erledigung von Einkäufen oder in der Haushaltsführung. Solche kleinen Hilfestellungen können kaum durch professionelle Dienste geleistet werden, sondern werden häufig wie selbstverständlich von Nachbar*innen oder Bekannten im Umfeld übernommen.
Haupttext


Auch im neuen Jahr bieten das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) der Stadt Recklinghausen und das AWO-Quartiersprojekt Paulusviertel in Zusammenarbeit mit dem Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Ruhr wieder spezielle Kurse für die Nachbarschaftshilfe an. Insgesamt soll es im Jahr 2020 zwei Kurse geben.

Der Nachbarschaftshelferkurs richtet sich an alle, die sich bereits um eine pflegebedürftige Person in ihrem persönlichen Umfeld kümmern und sie im Alltag unterstützen. Diese Form der Unterstützung kann über einen monatlichen Entlastungsbetrag von 125 Euro im Rahmen einer kleinen Aufwandsentschädigung für den Helfenden finanziert werden. Voraussetzung hierfür ist die Teilnahme an einem Pflegekurs. Der monatliche Betrag von 125 Euro steht jedem Pflegebedürftigen ab Pflegegrad 1 zu.

Der Kurs behandelt Grundwissen über die Kommunikation mit Pflegebedürftigen und typische Erkrankungen. Auch rechtliche Fragen und die verschiedenen Hilfsmöglichkeiten, die es gibt, stehen auf dem Kursplan. Der 12 Unterrichtsstunden umfassende Pflegekurs bereitet die Helfenden auch auf schwierige Situationen vor. So werden einfache pflegerische Hilfen und Notfallwissen zur ersten Hilfe vermittelt. Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat, dass dann bei der Pflegekasse eingereicht werden kann.

Der erste Kurs findet am 28. und 29. Februar statt und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich und erfolgt über das BIP Recklinghausen: 02361/50-2134 oder per E-Mail beate.schniederjan@recklinghausen.de.

Datum
24.01.2020


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr