Aktuelles Recklinghausen

Titel
Frauennetzwerk trifft Bürgermeister im Rathaus
Bild
Auf dem Foto von l.n.r. -  Bürgermeister Tesche, Gabriele Steuer, Ariane Hohengarten, Jutta Beyrow - ebenfalls Organisatorin - und Melanie Murek
Einleitung
Das Frauennetzwerk „Unternehmerinnen im Gespräch“ traf sich zum 5. Mal seit der Gründung im Oktober 2018. Neben den Frauen, die seit Beginn der Gründung des Netzwerkes dabei sind, konnten die Veranstalterinnen auch einige neue Unternehmerinnen begrüßen.
Haupttext

 

Bürgermeister Christoph Tesche ließ es sich nicht nehmen, das ständig wachsende Netzwerk diesmal selbst zu begrüßen. Seine in den Raum gestellte Frage, ob es in Zeiten wachsender Gleichstellung eines Frauennetzwerkes bedürfe, hatten die Unternehmerinnen selbst schon beim ersten Treffen eindeutig mit ja beantwortet.

Neben den Grußworten der Gleichstellungsbeauftragten und Mitorganisatorin Gabriele Steuer, gab Melanie Murek, ebenfalls Organisatorin und Mitarbeiterin der städtischen Wirtschaftsförderung , einen Überblick über deren Themenfelder. Besonders die Unterstützungsmöglichkeiten durch die Wirtschaftsförderung, z.B. bei der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten, wurde von den Anwesenden dankbar zur Kenntnis genommen.

Als eine weitere Mitorganisatorin des Treffens rundete Ariane Hohengarten mit einem Interview der Unternehmerin Susanne Paetzold vom Feinkostgeschäft „Italianissimo“ das morgendliche Treffen ab. Sie gab unter anderem den Tipp, dass Frauen nicht darauf warten sollten „entdeckt“ zu werden, sondern selbst nach vorne zu treten und sich sichtbar zu machen. Ihr Mann habe sie immer darin unterstützt gleichberechtigte Partnerin auf Augenhöhe zu sein.
Mit einem lebhaften Netzwerken wurde das frühmorgendliche Treffen beendet.
Ein weiteres Netzwerktreffen ist für den Abend des 19. Februar 2020 geplant.

Interessierte Unternehmerinnen können sich unter Melanie.Murek@recklinghausen.de auf die Verteilerliste des Netzwerkes setzen lassen und erhalten eine Einladung.

 

Datum
21.11.2019


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr