Aktuelles Recklinghausen

Titel
Lohtor-Friedhof wird in das Projekt Stadtbildpflege aufgenommen
Bild
Logo KSR
Einleitung
Seit Montag, 12. August, ist auf dem Lohtor-Friedhof ein Stadtbildpfleger regelmäßig im Einsatz, um die Grabanlagen – insbesondere die der Ehrenbürger*innen – sukzessive zu säubern.
Haupttext


Vor Kurzem waren bereits Mitarbeiter*innen der Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) vor Ort, um die Grünanlage zu pflegen.

Hierbei wurden auch Verunreinigungen wie beispielsweise Graffiti oder Beschädigungen festgestellt, die nicht durch die KSR beseitigt werden können. Diese Schäden werden dokumentiert. Im Anschluss werden die weiteren erforderlichen Maßnahmen abgestimmt.

Der Lohtor-Friedhof wird anschließend in das noch bis Ende 2020 laufende „Projekt Stadtbildpflege“ der KSR integriert und somit regelmäßig in Augenschein genommen. So können gegebenenfalls die aus Sicht der „Stadtbildpfleger“ erforderlichen Arbeiten – insbesondere an den Grabmalen – sofort erledigt oder in Auftrag gegeben werden.

Darüber hinaus werden drei Mal wöchentlich die in dem Bereich befindlichen Papierkörbe geleert. Die Mitarbeiter sind instruiert, Auffälligkeiten (Vermüllung, Beschädigungen, Pflegezustand etc.) sofort zu melden. Unterstützt werden diese Kontrollen durch den Kommunalen Ordnungsdienst (KOD), der den Bereich regelmäßig prüft und besondere Probleme ebenfalls umgehend meldet.

Das Projekt Stadtbildpflege befindet sich in einer dreijährigen Pilotphase, in der zwei Mitarbeiter der KSR gezielt damit beauftragt sind, die städtische Infrastruktur (im wesentlichen Verkehrsschilder, Bänke, Abfallbehälter, Spiel- und Freizeitgeräte) von Schmutz und Schmierereien zu befreien. Die Aufnahme des Lohtor-Friedhofs in dieses Projekt, das bei entsprechend positivem Ergebnis auch ggf. über das Jahr 2020 fortgesetzt werden soll, stellt somit eine sinnvolle Ergänzung und Qualitätsverbesserung dar.

Datum
14.08.2019


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr