Aktuelles Recklinghausen

Titel
Haltestellen in Recklinghausen werden digital
Bild
Pressefoto Vestische
Einleitung
Ab Freitag ist die Recklinghäuser Altstadt um eine Attraktion reicher. Dann können sich Fahrgäste der Vestischen den Haltestellen Viehtor, Steintor und Lohtor sowie am Osteingang des Hbf über die echten Abfahrtszeiten ihrer Busse informieren.
Haupttext

 

Ab Freitag ist die Recklinghäuser Altstadt um eine Attraktion reicher. Dann können sich Fahrgäste der Vestischen den Haltestellen Viehtor, Steintor und Lohtor sowie am Osteingang des Hbf über die echten Abfahrtszeiten ihrer Busse informieren. Auf digitalen Abfahrtsmonitoren werden die aktuellen Abfahrtszeiten der Buslinien online angezeigt.

Die Fahrgäste erfahren in Echtzeit, wann ihre Linie fährt und ob sie pünktlich ist. „Wir kennen über unser rechnergestütztes Betriebsleitsystem die Standorte aller Busse und ihre Ankunfts- und Abfahrtszeiten. Diese Information geben wir an unsere Kunden weiter, damit sie sich auch dann gut informiert fühlen, wenn die Vestische einmal dem Fahrplan hinterherfährt“, erklärte Geschäftsführer Martin Schmidt.

Ein Beispiel: Die Linie 249 trifft aufgrund einer kurzfristigen Straßensperrung 15 Minuten später an der Haltestelle Viehtor ein. Statt in diesem Fall ratlos am Bussteig zu stehen, könnte man kurzerhand den Einkaufsbummel verlängern, einen Kaffee trinken oder alternativ die Linie 224 für die Fahrt nach Herten nutzen.

Eine Besonderheit der DFI-Anlage ist die Sprachausgabe. „Die Vorleseeinrichtungen an Bussteiganzeigern sind ein weiterer Schritt in Richtung Barrierefreiheit. Sie ermöglichen auch blinden und sehbehinderten Menschen diese Informationen abzurufen“, lobten Hannelore Deutschmann und Herr Theo Dieckmann vom Blinden- und Sehbehindertenverein Recklinghausen.

Für Bürgermeister Christoph Tesche ist die dynamische Fahrgastinformation „ein deutliches Plus in Sachen Qualitätssteigerung. Bevor jemand unnötig lange Wartezeiten in Kauf nimmt, kann der Kunde oder die Kundin online abrufen, wie lange es wirklich dauert, bis der Bus kommt und gegebenenfalls die Wartezeit mit einem Stadtbummel verkürzen. Mehr Service beim ÖPNV steigert für die Kunden letztlich auch die Attraktivität der Einkaufsstadt Recklinghausen.“

Die Kosten der dynamischen Fahrgastinformationen an den vier Standorten in Recklinghausen belaufen sich insgesamt auf ca. 105.000 €. Davon werden 90 % vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr gefördert.

Quelle: Vestische Straßenbahnen GmbH

 

Datum
06.05.2019


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr