Aktuelles Recklinghausen

Titel
Treffen der Kreisarbeitsgemeinschaft der Gleichstellungsbeauftragten (KAG) in Recklinghausen
Bild
Bild - Juliane Stefani - von l.n.r. Gabriele Steuer, Ulla habelt, Heidi Nötzel, Franziska Steverding-Waterkamp, Barbara Alex-Becker, Patricia Neuhaus, Anke Kunz-Rohlf, Maresa Kallmeier, Petra Westphal, Annegret Himmert. Vera Koniezca.
Einleitung
Auf Einladung der Recklinghäuser Gleichstellungsbeauftragten Gabriele Steuer trafen sich heute die Gleichstellungsbeauftragten der Kommunen und des Kreises zu einem letzten Arbeitstreffen in 2018 im Rathaus.
Haupttext

Wie immer gab es eine lange Tagesordnung abzuarbeiten. Wen wundert es, handelt es sich beim Thema Gleichstellung doch um eine Querschnittsaufgabe mit vielen Facetten. Wie immer besteht die letzte Sitzung im Jahr sowohl aus Rückblick und Vorschau als auch aus der inhaltlichen Diskussion um gleichstellungsrelevante Themen und konkreter Planung.

Rückblickend war es für alle ein arbeitsreiches Jahr. Neben allen internen Aufgaben in den jeweiligen Verwaltungshäusern treffen die Gleichstellungsbeauftragten zu Schwerpunkthemen mit anderen Akteurinnen in Arbeitskreisen zusammen. Dort wird etwa über Fachkräftesicherung oder Gewalt gegen Frauen und Kindern diskutiert und gemeinsame Maßnahmen geplant.
Reihum wird seit vielen Jahren der Equal Pay Day (EPD) zum Thema Lohngerechtigkeit in einer der kreisangehörigen Städte organisiert. Im nächsten Jahr bereiten die Gleichstellungsbeauftragten aus Recklinghausen und Oer-Erkenschwick den Tag vor. Das Thema „Wertsache Arbeit“ wird Einblick darin geben, inwieweit eine nach Geschlecht unterschiedliche Bewertung von Arbeit in den verschiedenen Berufen am deutschen Arbeitsmarkt zur Lohnlücke (Gender Pay Gap) beiträgt. Nach dem EPD ist also vor dem EPD – leider ein Thema, dass noch lange beschäftigen wird.

Ebenso ein Dauerbrenner ist das städteübergreifende Mentoring Programm „ Mit Frauen an die Spitze“, welches in November zum 7. Durchlauf gestartet ist. Gabriele Steuer ist als Beiratsmitglied für die Organisation und Durchführung der Rahmenveranstaltungen mitverantwortlich. Sie konnte heute ihren Kolleginnen von einem gelungenen Auftakt berichten. Für ein Jahr werden 24 erfahrene Führungskräfte jeweils einer Mentee/angehender Führungskraft unterstützend zur Seite gestellt.

Nach einer kurzen Verschnaufpause am Jahresende geht es in 2019 also mit Volldampf weiter. Der nächste Frauentag, der geplant, die nächste Broschüre, die aktualisiert werden muss oder die nächste Veranstaltung zu einer der vielen Themen, die die Gleichstellungsarbeit so mit sich bringt wird vorbereitet. In diesem Sinne: Frohes Neues!

 

 

Datum
19.12.2018


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr