Aktuelles Recklinghausen

Titel
Feuerwehr Recklinghausen erhält zwei neue Tanklöschfahrzeuge
Bild
Pressefoto - Bürgermeister Christoph Tesche und Beigeordneter Ekkehard Grunwald übergaben gemeinsam mit Vertretern aus Verwaltung und Politik die neuen Tanklöschfahrzeuge an die Feuerwehr Recklinghausen.
Einleitung
Die Feuerwehr Recklinghausen hat am Freitag, 23. November, zwei neue Tanklöschfahrzeuge in Dienst gestellt. Diese kommen zukünftig bei den ehrenamtlichen Löschzügen Suderwich und Süd zum Einsatz und ersetzen zwei 25 Jahre alte Fahrzeuge.
Haupttext

In einer kleinen Feierstunde übergaben Bürgermeister Christoph Tesche und Beigeordneter Ekkehard Grunwald zusammen mit Vertretern des Ausschusses für Verkehr, Feuerwehr und Tiefbau und der Wehrführung der Recklinghäuser Wehr die Einsatzfahrzeuge an die Feuerwehr.

„Mit den beiden baugleichen Wagen modernisieren wir den Fahrzeugpark der ehrenamtlichen Kräfte und damit der gesamten Feuerwehr ein Stück weiter“, sagt Bürgermeister Christoph Tesche.

„Die beiden Fahrzeuge sind hauptsächlich für den Transport von Löschwasser gedacht und fassen jeweils 3.000 Liter“, erklärt Ekkehard Grunwald, Beigeordneter und Feuerwehrdezernent. „Aber auch drei Einsatzkräfte finden in jedem Wagen Platz. Zur Ausstattung gehören außerdem eine kleine feuerwehrtechnische Beladung sowie ein Dachmonitor.“

Die Fahrgestelle wurden nach einer europaweiten Ausschreibung vom Nutzfahrzeughersteller MAN geliefert, ausgebaut wurden die Fahrzeuge von der Firma Thomas Wiss in Herbolzheim.

„In den vergangenen Wochen wurden die zukünftigen, ehrenamtlichen Nutzer der beiden Löschzüge geschult und in die Fahrzeugtechnik eingewiesen. Wichtig ist, dass die Kameraden auch mitten in der Nacht die moderne und immer anspruchsvoller werdende Technik sicher beherrschen können“, berichtet der Leiter der Feuerwehr, Thorsten Schild. „Hierfür wurden bereits bei der Fahrzeugabnahme im Herstellerwerk jeweils drei Multiplikatoren der Löschzüge ausgebildet, die nun ihr Wissen an alle Kameraden weitergeben.“

Die beiden Fahrzeuge haben ohne Beladung zusammen 521.000 Euro gekostet.

 

Datum
25.11.2018


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr