Aktuelles Recklinghausen

Titel
Holzbaupreis NRW 2018: Jury lobt Neubau an der Mollbeck
Bild
Herzlich innen
Einleitung
Fast ein Jahr ist es her, dass die Stadt ihren Neubau einer Gastronomie An der Mollbecke an die Pächter Christian Rodewald und Timo Schmitz übergeben haben. Längst hat sich deren Gastronomie Herzlich im Naherholungsgebiet Mollbeck etabliert.
Haupttext

Dem Gebäude, das die Recklinghäuser Architekten Feja & Kemper geplant haben, wurde jetzt eine besondere Ehre zuteil. Die Jury des Holzbaupreises NRW 2018 sprach für das Projekt eine Anerkennung aus.



„Natürlich freuen wir uns über diese Form der Wertschätzung. Als Stadt ist uns daran gelegen, mit unseren Bauvorhaben auch in punkto Städtebau, Qualität und Gestaltung Akzente zu setzen“, sagte Stadtkämmerer Ekkehard Grunwald, in dessen Zuständigkeit auch der Fachbereich Gebäudewirtschaft gehört.

Die hochkarätig besetzte Jury, die den Holzpreis NRW 2018 vergab, lobte die klare Struktur des Gebäudes, das von der Stadt als Ersatz für das alte Naturfreundehaus errichtet wurde. Dieses war in Folge eines technischen Defektes am 26. September 2014 bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Der Neubau wurde zu einem großen Teil (rund 900.000 Euro) aus der Versicherungssumme finanziert. 120.000 Euro schoss die Stadt in den Bau der Immobilie, die Platz für rund 150 Gäste bietet. Gut angenommen wurde bereits im ersten Jahr auch die Außengastronomie.

„Es war die richtige Entscheidung, an dieser attraktiven Stelle der Stadt nach dem Brand des Naturfreundehauses für Ersatz zu sorgen. Das Angebot wird von den Bürgerinnen und Bürgern glänzend angenommen und sorgt für zusätzliche Attraktivität des Naherholungsgebietes im Norden der Stadt“, erklärte Ekkehard Grunwald.

Laut Jury-Urteil zeichnet sich das Gastronomiegebäude an der Mollbeck durch seine „sehr filigran wirkende Konstruktion mit innenliegenden Holzstützen und Holzriegeln“ aus. Gelobt wird außerdem, dass die großflächig verglasten Außenwände auch dank der Schiebetüren und der großzügigen Terrasse „eine intensive Kommunikation zwischen innen und außen“ ermöglichen. Das Fazit der Experten lautet: „Ein gestalterisch und konstruktiv sehr durchdachtes, sicherlich alterungsfähiges Bauwerk!“

Der Holzbaupreis wird alljährlich vom „Landesbeirat Holz NRW e.V.“ ausgelobt. Holz nimmt als Bau- und Werkstoff in der heutigen Zeit eine immer wichtigere Rolle ein. Das Material wird insbesondere wegen seiner Energieeffizienz und Klimaschutzleistung anerkannt. Aber auch die vielfältigen Verwendungs- und Gestaltungsmöglichkeiten zeichnen Holz als zukunftsfähigen Bau- und Werkstoff aus. Der Holzbaupreis NRW 2018 prämiert Bauwerke, Projekte und Produkte, die diese Kriterien erfüllen und damit eine Vorbildfunktion einnehmen.

Datum
13.11.2018


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr