Integrationsrat

Was ist ein Integrationsrat?

Nicht alle Anliegen und Fragestellungen von Bevölkerungsgruppen in einer Stadt können effektiv und sachkundig in Rat und Ausschüssen behandelt werden. Deshalb sind in Recklinghausen Sondergremien geschaffen worden. 

Basierend auf Paragraph 27 der Gemeindeordnung NRW hat der Rat beschlossen, einen Integrationsrat zu bilden. Er setzt sich aus 15 Mitgliedern zusammen und hat folgende Ziele und Kompetenzen.

Ziele

  • Der Integrationsrat vertritt die Interessen der in Recklinghausen lebenden Migrant*innen gegenüber dem Rat und den Ratsgremien sowie der Öffentlichkeit. 
  • Der Integrationsrat fördert die Integrationsbemühungen und den interkulturellen Dialog mit den Migrant*innen und ihren Organisationen.

Kompetenzen

  • Der Integrationsrat kann sich mit allen Angelegenheiten der Gemeinde befassen, soweit diese im Zuständigkeits- und Kompetenzbereich der Stadt Recklinghausen liegen. 
  • Der Integrationsrat kann sich insbesondere an allen wichtigen Angelegenheiten beteiligen, die die Interessen der Migrant*innen als solche berühren. 
  • Der Integrationsrat hat ein Antrags- und Anfragerecht an den Rat und seine Ausschüsse. 
  • Der*Die Vorsitzende des Integrationsrats oder ein anderes vom Integrationsrat benanntes Mitglied ist berechtigt, bei der Beratung der Anträge des Integrationsrats im zuständigen Fachausschuss teilzunehmen. Dem Vertreter*in des Integrationsrats ist auf sein Verlangen hin dazu das Wort zu erteilen.

Die aktuelle Broschüre des Integrationsrates finden Sie hier.

Integrationsratsvorsitzende:
Frau Gülten Tas


Stellvertreter:
1. Stellvertreter: Herr Osman Yilmaz
2. Stllvertreter: Herr Ümit Delibas


Integrationsrat Vorsitzende 23

von Links nach Rechts: Sinan Özen (ehemaliger Integrationsratsvorsitzender), Osman Yilmaz (1. Stellv. Vorsitzender), Gülten Tas (Vorsitzende des Integrationsrates), Ümit Delibas (2. Stellv. Vorsitzender), Christoph Tesche (Bürgermeister der Stadt Recklinghausen)

 

Geplante Sitzungstermine des Integrationsrates

  • 3. Sitzung des Integrationsrates
    am 06.05.2021, 18:00 Uhr (Bildungszentrum des Handels, Forum EG)
  • 4. Sitzung des Integrationsrates
    am 07.09.2021, 18:00 Uhr (Rathaus, Rathausplatz 3)
  • 5. Sitzung des Integrationsrates 
    am 23.11.2021, 18:00 Uhr (Rathaus, Rathausplatz 3)
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

"Gewusst wo... 2.0" - Broschüre für Flüchtlingshelfer

 Titelbild der Broschüre

Die Broschüre "Gewusst wo... 2.0" ist ein nützlicher Wegweiser für alle Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Asylbewerbern, Flüchtlingen und Zugewanderten für Recklinghausen. Mehr
Rundgänge und Führungen

Rundgaenge
Lernen Sie Recklinghausen kennen. Wir haben verschiedene Rundgänge und Führungen für Sie im Angebot. Mehr

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)
BIP Logo
Das Alter oder auch Behinderungen bringen oftmals Einschränkungen mit sich, die Betroffenen sind auf Unterstützung und Hilfe in ihrer Lebensführung angewiesen. Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) bietet Ihnen kompetente Beratung an. Mehr
Tierpark


Der Tierpark im Stadtgarten bietet mehr als 630 Tieren ein Zuhause und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr

Ehrenamtlich engagieren

Paritaetische Netzwerk
Das Netzwerk Bürgerengagement bietet Information, Beratung, Vermittlung, Unterstützung und Vernetzung in den Bereichen Freiwilligenarbeit und Selbsthilfe für den Kreis Recklinghausen an. Mehr