Klima_und_Mobilitaet | Stadt Recklinghausen

Klima & Mobilität

Platzhalter für SelfDB Inhalt

Aktuelles Recklinghausen

Bild
Symbolbild Bäume
Titel
Brücke im Schimmelsheider Park gesperrt
Einleitung
Aufgrund der vergangenen regenreichen Tage ist es an der mittleren Rad- und Fußwegbrücke im Schimmelsheider Park zu Absackungen gekommen. Aus diesem Grund ist die Brücke bis auf Weiteres vorsorglich gesperrt.  Mehr
Bild
Damit sie ab nächstem Frühjahr wieder so schön blühen, werden die Blühstreifen im Stadtgebiet nun zurückgeschnitten.
Titel
Blühstreifen-Rückschnitt steht an
Einleitung
Im Frühjahr und Sommer sind sie eine Wonne fürs Auge und für die heimischen Insekten: die Blühstreifen im Recklinghäuser Stadtgebiet. Damit diese im kommenden Jahr wieder so schön blühen, werden die Flächen in den kommenden Tagen von den Kommunalen Servicebetrieben Recklinghausen (KSR) zurückgeschnitten.  Mehr
Bild

Titel
Zehn Jahre Fairtrade-Town Recklinghausen
Einleitung
Seit 2012 gehört Recklinghausen zu den mittlerweile über 800 in Deutschland, die das Siegel Fairtrade-Town tragen dürfen. In diesem Jahr feiert die Stadt Recklinghausen also ihr zehnjähriges Jubiläum als Fairtrade-Town.  Mehr
Bild
Bürgermeister Christoph Tesche (l.) und Nahmobilitätskoordinator David Herz (r.) rufen dazu auf, bei dem diesjährigen Stadtradeln mitzumachen.
Titel
Aufsatteln für das STADTRADELN 2022 – ADFC sorgt für vielfältiges Rahmenprogramm
Einleitung
Bald ist es wieder so weit: Von Sonntag, 4. September, bis einschließlich Samstag, 24. September, wird die Stadt Recklinghausen erneut mit vielen deutschen Städten beim STADTRADELN 2022 in die Pedale treten.  Mehr
Bild
Symbolbild Post.
Titel
Haushaltsbefragung: Wie verhalten sich Recklinghäuser*innen im Verkehr?
Einleitung
Die Stadt Recklinghausen plant eine Haushaltsbefragung zum Verkehrsverhalten der Recklinghäuser Bürger*innen. Mithilfe einer Zufallsstichprobe sind 6.000 Personen ausgewählt worden, die in den kommenden Tagen angeschrieben werden.  Mehr
Bild
Uferstraße
Titel
Spielgeräte und üppige Bepflanzung: Neue Grünfläche an der Uferstraße
Einleitung
Recklinghausen-Süd wird grüner: Im Rahmen des Projekts Emscherland 2020 ist an der Uferstraße eine ungefähr 3.100 m² große Grünfläche mit einem vielseitigen und generationsübergreifenden Freizeit-Angebot für die Öffentlichkeit entstanden.  Mehr
Bild

Titel
Stadtverwaltung geht in den Energiesparmodus - 15 Prozent sind das Ziel
Einleitung
Der von Bürgermeister Christoph Tesche bereits vor drei Wochen einberufende Krisenstab Energie hat sich auf erste Maßnahmen verständigt und darüber in einer eigens einberufenen Sitzung des Ältestenrates am Mittwoch, 20. Juli, die Spitzen der im Rat vertretenen Fraktionen informiert.  Mehr
Bild
Mit der Aktion „Kostenfreies Saatgut“ soll dafür gesorgt werden, dass es viele weitere Blumenwiesen im Stadtgebiet gibt.
Titel
Für blühende Wiesen: Die Aktion „Kostenfreies Saatgut“ geht in die dritte Runde
Einleitung
Mit dem Rückgang von artenreichen, blühenden Wiesen hat auch das Nahrungsangebot für Wildbienen, Schmetterlinge und andere Insekten deutlich abgenommen. Um dem Artenrückgang entgegenzuwirken, möchte die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Recklinghausen auch in diesem Jahr wieder mit der Aktion „Kostenfreies Saatgut“ zusätzliche Nahrungsangebote für Insekten schaffen.  Mehr
Bild
Fahrrad am Wegrand
Titel
Fahrradklima-Test des ADFC: Bürgermeister Tesche bittet Bürger um Beteiligung
Einleitung
Im Zwei-Jahres-Rhythmus ruft der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) die Bürger*innen zur Teilnahme am Fahrradklima-Test auf. „Der ADFC ist ein wichtiger Akteur, wenn es darum geht, die Bedingungen für den Radverkehr zu verbessern.  Mehr
Bild
Großer Andrang auf dem Betriebshof der Kommunalen Servicebetreibe Recklinghausen (KSR). Viele Vertreter der beteiligten Firmen, der Stadtverwaltung, der KSR und der Politik wollten bei der Präsentation des ersten Wasserstoff-Abfallsammelfahrzeugs dabei sein
Titel
Antrieb der Zukunft: Erstes Wasserstoff-Abfallsammelfahrzeug nimmt Betrieb auf
Einleitung
Wasserstoff statt Diesel: Der Fuhrpark der Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) ist um einen nachhaltigen und umweltbewussten Zugang reicher.  Mehr
Bild
Infostand Faire Woche mit Meltem Erdogrul.
Titel
Faire Woche: Bürgerdialog am 7. September im Stadthaus A
Einleitung
Nachhaltig und fair – das sind Qualitäten, auf die immer mehr Menschen Wert legen. Nicht nur aus diesem Grund beteiligt sich auch die Stadt Recklinghausen an der Fairen Woche und tritt am Mittwoch, 7. September, mit einem Infostand im Foyer des Stadthauses A in den Bürgerdialog.  Mehr
Bild
Symbolbild Solarenergie.
Titel
Neue Termine für die Online-Vortragsreihe Solar
Einleitung
Die Solarmetropole Ruhr informiert gemeinsam mit der Verbraucherzentrale NRW und dem Bundesverband Solarwirtschaft kostenlos über Solarenergie.  Mehr
Bild
Aktueller Hinweis: Alle Informationen im Überblick
Titel
Corona-Virus: Alle Informationen im Überblick
Einleitung
Hinweise zum Corona-Virus und alles Wichtige zum Umgang werden hier laufend aktualisiert.  Mehr
Bild
Titelbild der Broschuere
Titel
Stadt berät Bürger über energetische Sanierung
Einleitung
Mehr als ein Viertel der Energie in Deutschland wird in privaten Haushalten verbraucht – genauer gesagt in der Versorgung mit Warmwasser und Heizungswärme.  Mehr


Neue Suche
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Alternative Mobilitätsformen
Alternative Mobilitätsformen bedeuten Alternativen zum (eigenen) Auto. In Recklinghausen gibt es verschiedene Möglichkeiten, sie zu nutzen. Mehr
Klimaroute
Recklinghausen neu entdecken: Die Klimaroute präsentiert Maßnahmen zum Klimaschutz und zur -anpassung direkt vor Ort. Seien Sie neugierig und nutzen am besten das Rad oder gehen zu Fuß. Mehr
Ladesäulen für E-Fahrzeuge
Wo kann ich mein E-Fahrzeug laden? Eine Antwort darauf finden Sie in dem Ladesäulenregister der Bundesnetzagentur.