Klima & Mobilität

Platzhalter für SelfDB Inhalt

Aktuelles Recklinghausen

Bild

Titel
Bürgerbeteiligung zum Klimakonzept 2035 startet am 30. Oktober
Einleitung
Klima geht uns alle an: Die Stadt Recklinghausen erstellt aktuell gemeinsam mit dem Beratungsbüro „energielenker“ aus Greven ein gesamtstädtisches Klimakonzept 2035 und ist angewiesen auf Anregungen, Ideen und Wünsche der Bürger*innen.  Mehr
Bild

Titel
Lohnt sich eine Wärmepumpe? Onlineveranstaltung widmet sich modernem Heizen
Einleitung
Viele Eigenheimbesitzer*innen in Recklinghausen denken derzeit über kostengünstige und umweltfreundliche Heizungsalternativen für das Eigenheim nach. Am Donnerstag, 2. November, ab 18 Uhr geht es beim Online-Themenabend „Clever Heizen – lohnt sich eine Wärmepumpe?“ um alle Fragen zum effizienten Betrieb einer Wärmepumpe in den eigenen vier Wänden.  Mehr
Bild

Titel
VHS-Kurs zeigt Senior*innen, wie sie DB-Tickets online buchen
Einleitung
Bahntickets bequem auf das Smartphone laden: Die Volkshochschule (VHS), Herzogswall 17, bietet am Mittwoch, 8. November, von 10 bis 11.30 Uhr speziell für die ältere Generation einen Kurs an, der zeigt, wie die nächste Fahrt mit der Deutschen Bahn (DB) online gesucht und gebucht werden kann.  Mehr
Bild

Titel
Besser heizen – Wärme pumpen!
Einleitung
Online-Veranstaltung der Verbraucherzentrale NRW und der Initiative Energiesparhaus Ruhr  Mehr
Bild

Titel
STADTRADELN 2023: Schulen wieder ganz vorn und neuer Rekord bei CO2-Vermeidung
Einleitung
Für das Klima in die Pedale treten: Unter dem Motto hat die Stadt Recklinghausen erneut erfolgreich am STADTRADELN teilgenommen – auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem gesamten Kreis. Nun stehen die Endergebnisse fest.  Mehr
Bild

Titel
Start der Online-Vortragsreihe zu energetischer Sanierung
Einleitung
Das Energiesparhaus Ruhr informiert gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen (NRW) über Sanierungsthemen. Kostenlos und online.  Mehr
Bild

Titel
„Klimafit mit Regenwasser“: Online-Bürgerbeteiligung startet
Einleitung
Die Stadt Recklinghausen plant, in der Innenstadt und in einigen angrenzenden Randbereichen verschiedene Maßnahmen für eine bessere Bewirtschaftung von Niederschlagswasser zu entwickeln.  Mehr
Bild
Sie sind von dem Pilotprojekt überzeugt: (v.l.) Gerrit Beckmann, Centermanager des Palais Vest, Stefan Klinger, Kommunale Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) sowie Virginia Döring und Martel Fil vom Verein „Ruhrpottmöwen“. Foto: Stadt RE
Titel
"Tauben-Management" im Bauwagen
Einleitung
Andere Städte wie zum Beispiel Augsburg („Augsburger Stadttaubenkonzept“) haben damit bereits gute Erfahrungen gemacht: Nach dem Motto „Für gesunde Tauben und eine saubere Stadt“ ist jetzt ein gemeinsames Pilotprojekt des Vereins „Ruhrpottmöwen“ mit der Stadt Recklinghausen und dem Palais Vest gestartet.  Mehr
Bild
Titelbild der Broschuere
Titel
Stadt berät Bürger über energetische Sanierung
Einleitung
Mehr als ein Viertel der Energie in Deutschland wird in privaten Haushalten verbraucht – genauer gesagt in der Versorgung mit Warmwasser und Heizungswärme.  Mehr


Neue Suche
Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Alternative Mobilitätsformen
Alternative Mobilitätsformen bedeuten Alternativen zum (eigenen) Auto. In Recklinghausen gibt es verschiedene Möglichkeiten, sie zu nutzen. Mehr
Klimaroute
Recklinghausen neu entdecken: Die Klimaroute präsentiert Maßnahmen zum Klimaschutz und zur -anpassung direkt vor Ort. Seien Sie neugierig und nutzen am besten das Rad oder gehen zu Fuß. Mehr
Ladesäulen für E-Fahrzeuge
Wo kann ich mein E-Fahrzeug laden? Eine Antwort darauf finden Sie in dem Ladesäulenregister der Bundesnetzagentur.