Aktuelles Recklinghausen

Titel
InnovationCity Hillerheide – Projekt geht in die Verlängerung
Bild

Einleitung
Gute Nachrichten für die Hillerheide. Die Stadt Recklinghausen hat das KfW-geförderte Beratungsangebot InnovationCity Recklinghausen-Hillerheide nach drei Jahren noch einmal um zwei Jahre verlängert.
Haupttext


Bürgermeister Christoph Tesche zeigt sich zufrieden, dass das Klimaschutz-Projekt weitergehen kann. „Das ist eine gute Nachricht für den Klimaschutz und alle Immobilienbesitzerinnen und -besitzer im Projektgebiet Hillerheide. Ich empfehle allen, die Umbaumaßnahmen an Ihrem Haus planen, das kostenlose Beratungsangebot der InnovationCity Hillerheide in Anspruch zu nehmen. Die Stadt stellt für die Modernisierung der Gebäude im Projektgebiet attraktive Förderungen bereit.“ 

Die Hillerheide profitiert derzeit von einer umfangreichen städtischen Förderrichtlinie. Gefördert werden vor allem Umbaumaßnahmen wie Solaranlagen oder effizientere Fenster und Türen. So beträgt der finanzielle Zuschuss für eine Wärmepumpe 3.000 Euro, bei der Dämmung der Fassade wird jeder Quadratmeter mit 20 Euro bezuschusst.

Sanierungsmanagerin Lea Vanhöfen berät in ihrem Büro im Stadtteiltreff in der Heidestraße 6 mit ihrem Team zu allen Themen der energetischen Gebäudesanierung. Für die zweite Projektphase hat sich die Projektleiterin viel vorgenommen: „Wir wollen die Sanierungsquote in Hillerheide noch einmal deutlich erhöhen und laden alle Eigentümer*innen im Projektgebiet ein, sich bei uns im Quartiersbüro zu den geeigneten Maßnahmen und Förderungen bei der energetischen Sanierung beraten zu lassen,“ sagt Lea Vanhöfen. „Es lohnt sich. Bereits kleinere Maßnahmen machen langfristig einen echten Unterschied fürs Klima und im Portemonnaie.“

Alle Informationen zum Projekt InnovationCity Recklinghausen-Hillerheide sowie Anmeldemöglichkeiten zu den regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltungen zu Schwerpunktthemen der energetischen Sanierung finden Sie auf der Projektwebseite: www.innovationcity-hillerheide.de

Seit April 2020 berät die Innovation City Management GmbH im Auftrag der Stadt Recklinghausen im Rahmen eines KfW-geförderten Sanierungsmanagements. Die Sprechzeiten sind immer montags von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung. Termine können über 02361/ 50-1209 oder per Mail an info(at)innovationcity-hillerheide.de vereinbart werden.

Als Teil des Integrierten Stadtteilentwicklungskonzepts (ISEK) für Hillerheide ermöglicht die InnovationCity Hillerheide Gebäudeeigentümer*innen im Projektgebiet ein kostenfreies Beratungsangebot zur energetischen Gebäudesanierung, zum Energiesparen und zu Fördermitteln. Dadurch können die Bürger*innen in Recklinghausen-Hillerheide Energiekosten und damit Treibhausgasemissionen sparen.

Datum
09.05.2023


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Alternative Mobilitätsformen
Alternative Mobilitätsformen bedeuten Alternativen zum (eigenen) Auto. In Recklinghausen gibt es verschiedene Möglichkeiten, sie zu nutzen. Mehr
Klimaroute
Recklinghausen neu entdecken: Die Klimaroute präsentiert Maßnahmen zum Klimaschutz und zur -anpassung direkt vor Ort. Seien Sie neugierig und nutzen am besten das Rad oder gehen zu Fuß. Mehr
Ladesäulen für E-Fahrzeuge
Wo kann ich mein E-Fahrzeug laden? Eine Antwort darauf finden Sie in dem Ladesäulenregister der Bundesnetzagentur.