Details | Stadt Recklinghausen

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Haushaltsbefragung: Wie verhalten sich Recklinghäuser*innen im Verkehr?
Bild
Symbolbild Post.
Einleitung
Die Stadt Recklinghausen plant eine Haushaltsbefragung zum Verkehrsverhalten der Recklinghäuser Bürger*innen. Mithilfe einer Zufallsstichprobe sind 6.000 Personen ausgewählt worden, die in den kommenden Tagen angeschrieben werden.
Haupttext


Da das Verkehrsverhalten ständigen Veränderungen unterliegt, soll die Befragung zeigen, welche Wege zu welchem Zweck und mit welchem Verkehrsmittel genutzt werden. Die bisher letzte Umfrage liegt bereits elf Jahre zurück. Daher stellt sich die Frage einmal mehr, was sich für die Bürger*innen in dieser Zeitspanne geändert hat. Hat sich die Anzahl der Wege verändert? Sind die zurückgelegten Wege länger oder kürzer geworden? Haben sich bei der Wahl des Verkehrsmittels Veränderungen ergeben?

Alle angeschriebenen Recklinghäuser*innen werden gebeten, sich zu beteiligen und die Fragen möglichst vollständig zu beantworten. Nur wenn genügend Personen mitmachen, kommt die Stadt zu einem aussagekräftigen Ergebnis. Alle Angaben bleiben selbstverständlich anonym, sie werden ohne Bezug zu Ihrem Namen ausgewertet.

An der Umfrage kann online, postalisch und auf Wunsch telefonisch teilgenommen werden. Die Stadt Recklinghausen hat den Auftrag zur Befragung an das Verkehrsplanungsbüro TRC Transportation Research and Consulting aus Ratingen vergeben.

Weitere Informationen erhalten die ausgewählten Bürger*innen in dem zugeschickten Schreiben.

Datum
14.09.2022


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Alternative Mobilitätsformen
Alternative Mobilitätsformen bedeuten Alternativen zum (eigenen) Auto. In Recklinghausen gibt es verschiedene Möglichkeiten, sie zu nutzen. Mehr
Klimaroute
Recklinghausen neu entdecken: Die Klimaroute präsentiert Maßnahmen zum Klimaschutz und zur -anpassung direkt vor Ort. Seien Sie neugierig und nutzen am besten das Rad oder gehen zu Fuß. Mehr
Ladesäulen für E-Fahrzeuge
Wo kann ich mein E-Fahrzeug laden? Eine Antwort darauf finden Sie in dem Ladesäulenregister der Bundesnetzagentur.