Details | Stadt Recklinghausen

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Neue Termine für die Online-Vortragsreihe Solar
Bild
Symbolbild Solarenergie.
Einleitung
Die Solarmetropole Ruhr informiert gemeinsam mit der Verbraucherzentrale NRW und dem Bundesverband Solarwirtschaft kostenlos über Solarenergie.
Haupttext


Dass die erneuerbaren Energien in der aktuellen Krisenzeit durch die steigenden Energiepreise und die Sorge vor Gas- und Öllieferengpässen deutlich an Fahrt aufnehmen, zeigen die aktuellen Zahlen der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik. Im ersten Halbjahr 2022 wurden 14 Prozent mehr Strom aus erneuerbaren Energieträgern erzeugt als noch vor einem Jahr. Vor der eigenen Produktion und Nutzung von erneuerbaren Energien wie der Solarenergie sollten sich die Bürger*innen gut informieren, nicht nur über die verschiedenen Nutzungsformen, sondern auch über die Planungsschritte einer Anlageninstallation oder die steuerliche Behandlung während des Betriebs. Das schützt vor unseriösen Angeboten und beruhigt bei einem persönlichen Energieumstieg ungemein. 

Als Teil der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr unterstützt die Stadt Recklinghausen seit 2019 ihre Bürger*innen intensiv bei der Informationsvermittlung im Bereich Solarenergie. Als eine wichtige Säule haben sich dabei die kostenlosen Online-Vorträge zu verschiedenen Solarthemen etabliert, zu denen sich alle Bürger*innen unverbindlich und anonym anmelden können. Seit dem Start vor einem Jahr konnten schon über 1500 Bürger*innen zu Photovoltaik Dachanlagen, Elektromobilität oder auch zu Balkonkraftwerken informiert werden. Nun können neue Termine angeboten werden, organisiert durch den Regionalverband Ruhr und durch die Energieberater*innen der Verbraucherzentrale und dem Bundesverband Solarwirtschaft.

Hier sind alle neuen Termine der Online-Vorträge im Überblick:

            Mittwoch, 31. August: Photovoltaik und Batteriespeicher

            Mittwoch, 7. September: Sonne im Tank – Solarstrom und E-Mobilität verbinden

            Mittwoch, 14. September: Stecker-PV – Steck die Sonne ein! Solarstrom von 

Balkon und Terrasse

            Mittwoch,12. Oktober: Steuertipps und Fragerunde für Photovoltaik-Betreiber

Die Vorträge richten sich besonders an Gebäudeeigentümer*innen, die über eine Photovoltaik-Anlage oder ein Elektroauto nachdenken oder schon besitzen. Aber auch Mieter*innen stehen bei dem Vortrag zu Steckersolargeräten im Fokus, denn auch ohne eigenes Dach kann Solarenergie produziert werden. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Fragen aus dem Teilnehmerkreis sind ausdrücklich erwünscht.

Die Online Vorträge sind für alle Teilnehmer*innen kostenlos und finden über die Videokonferenz-Plattform Zoom statt. Sie benötigen lediglich ein Endgerät wie PC, Laptop oder Tablet sowie einen Internetzugang. Start ist immer mittwochs um 18 Uhr, das Ende der Veranstaltung je nach Fragen und Teilnehmerzahl gegen 20 Uhr. Eine vorherige Online-Anmeldung ist erforderlich, um die Zugangsdaten zu erhalten. Anmeldungen sind unter https://solarmetropole.ruhr/veranstaltungen/  möglich. Dort gibt es auch weitere Informationen zu den einzelnen Vorträgen.

Datum
16.08.2022


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Alternative Mobilitätsformen
Alternative Mobilitätsformen bedeuten Alternativen zum (eigenen) Auto. In Recklinghausen gibt es verschiedene Möglichkeiten, sie zu nutzen. Mehr
Klimaroute
Recklinghausen neu entdecken: Die Klimaroute präsentiert Maßnahmen zum Klimaschutz und zur -anpassung direkt vor Ort. Seien Sie neugierig und nutzen am besten das Rad oder gehen zu Fuß. Mehr
Ladesäulen für E-Fahrzeuge
Wo kann ich mein E-Fahrzeug laden? Eine Antwort darauf finden Sie in dem Ladesäulenregister der Bundesnetzagentur.