Stadtplan

Stadtplan mit "Points of Interest" (POI - Orte von Interesse)

In diesem Portal stellen wir Ihnen für Recklinghausen circa 1750 Punktinformationen (Stand: Dezember 2018) aus verschiedenen Bereichen zur Verfügung.

Durch Hinzuschalten von zahlreichen Themen können Sie das Portal mit Informationen nach Ihren Interessen gestalten (nicht alle verfügbaren Themen sind für das Stadtgebiet Recklinghausen mit Inhalten versehen).

Eine Kurzanweisung zur Benutzung finden Sie hier, oder im Portal selbst mit einem Klick auf "Hilfe".

 

Radstadtplan Recklinghausen

Für alle, die gerne Rad fahren, gibt es den kostenlosen, überarbeiteten Radstadtplan, der das komplette städtische Radwegenetz enthält. Auf der Grundlage des Stadtplans ist das Radwegenetz des Stadtgebietes im Maßstab 1:15.000 dargestellt. Praktische Symbole für Freizeiteinrichtungen, Sehenswürdigkeiten oder kulturelle Einrichtungen helfen bei der Planung der Radtour. Drei Ausflugsvorschläge runden das Angebot ab. 

Weitere Informationen zum Thema Radfahren in Recklinghausen gibt es hier.


Bewässerungskarte der Straßenbäume im Stadtgebiet

Nach einem regenreichen Winter startet auch das Frühjahr 2020 mit viel zu wenig Niederschlägen. Daher würden sich die KSR und die Stadt Recklinghausen freuen, wenn Bürger*innen uns bei der Bewässerung der städtischen Straßenbäume unterstützen.

Der Bürgermeister dankt allen Recklinghäuser*innen, die bei der Pflege der Bäume helfen und geholfen haben, herzlich für ihr Engagement.


Stadtplan mit Stätten der Gedenkkultur 

In Recklinghausen wird auf unterschiedliche Weise der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Diese Karte macht mit Stolpersteinen, Gedenktafeln und wichtigen Themen auf die Zeiten der NS-Herrschaft der Jahre 1933 bis 1945 in Recklinghausen aufmerksam, um Ähnliches in Zukunft erkennen und verhindern zu können.

 

Stadtplan der Schulsozialarbeiter

Dieser Stadtplan ist durch die Bildungs- und Teilhabeberater/Schulsozialarbeiter thematisch erarbeitet worden. Neben der Darstellung aller städtischen Schulen in Recklinghausen bietet er vielfältige Freizeitmöglichkeiten und interessante Orte für Kinder und Jugendliche. Weitere Informationen zum kommunalen Bildungsbüro finden Sie hier 

 

Statistische/Geographische Informationen

 Welcher ist der nördlichste Punkt in Recklinghausen, wo liegt das Zentrum, wie lang ist die Stadtgrenze oder die längste Straße? In diesem Kartenviewer werden diese und weitere Fragen zu Extrempunkten und der Bevölkerungsstatistik der 18 Stadtteile Recklinghausens beantwortet. 


Neuer Stadtplan in Papierform

Die Verwaltung hat darüber hinaus im Juni 2018 einen neuen Stadtplan für Recklinghausen herausgegeben. Erstmalig in einem Umschlag werden das Straßenverzeichnis und weitere Informationen über Recklinghausen separat in einem Begleitheft veröffentlicht. Der beidseitig bedruckte Stadtplan bietet neben dem Hauptkartenwerk, einer Innenstadtvergrößerung außerdem einen Auszug aus der 1000-jährigen Recklinghäuser Stadtgeschichte auf der Rückseite. Eine Vorschau der Rückseite des Stadtplans können Sie sich hier als PDF-Dokument (Größe 1,5 MB) ansehen.

Der Plan im Maßstab 1:15.000 ist im Bürgerbüro im Stadthaus A und in der Abteilung Vermessung im Technischen Rathaus, Westring 51, Raum 413, (Öffnungszeiten: montags von 8 bis 13 Uhr sowie donnerstags von 8 bis 18 Uhr) für 5 Euro erhältlich.

Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Alternative Mobilitätsformen
Alternative Mobilitätsformen bedeuten Alternativen zum (eigenen) Auto. In Recklinghausen gibt es verschiedene Möglichkeiten, sie zu nutzen. Mehr
Klimaroute
Recklinghausen neu entdecken: Die Klimaroute präsentiert Maßnahmen zum Klimaschutz und zur -anpassung direkt vor Ort. Seien Sie neugierig und nutzen am besten das Rad oder gehen zu Fuß. Mehr
Ladesäulen für E-Fahrzeuge
Wo kann ich mein E-Fahrzeug laden? Eine Antwort darauf finden Sie in dem Ladesäulenregister der Bundesnetzagentur.