Stadthaus A / SL Windpark Recklinghausen / Ackerhelden am Börster Grenzweg

Stadthaus A - Energetische Sanierung und Dachflächen-Solaranlage
Stadthaus ADie Stadt Recklinghausen geht im Klimaschutz mit gutem Beispiel voran. Aus diesem Grund werden die Energieverbräuche der Stadtverwaltung seit Jahren sukzessive reduziert. Hierzu wurden unter anderem die städtischen Gebäude energetisch saniert. So auch das Verwaltungsgebäude aus dem Jahr 1959. Durch umfassende Maßnahmen wurde das Gebäude 2010 bis auf Neubauniveau saniert. Hierfür wurde das Stadthaus A mit dem Titel „Good Practice Energieeffizienz“ der Deutschen Energie-Agentur (dena) ausgezeichnet.

Bei dem 9,5 Mio.-Euro-Projekt wurden in dem Gebäude mit 8.399 Quadratmeter Nutzfläche folgende Energieeffizienzmaßnahmen umgesetzt:

  • Dämmung der 3.900 m² Fassadenfläche sowie der Einbau von dreifachverglasten Fenstern. Die Einsparung beträgt bei der Fernwärme: 173 t CO2 im Jahr; beim Strom: 32 t CO2 im Jahr.
  • Erneuerung der gesamten TGA & Heizung und Wärmeverteilung, Wasser/Abwasser, Starkstrom, Be-leuchtung. Erzielte Einsparungen: 30.000 Euro pro Jahr
  • Auf dem Flachdach ist eine Photovoltaikanlage installiert. Diese hat eine Größe von 79,24 kWp und einen spezifischen Ertrag von 794 kWh/kWp. Daraus resultiert ein Jahresertrag von 62.983 kWh/a.

Adresse
Rathausplatz 4
45657 Recklinghausen


SL Windpark Recklinghausen GmbH & Co. KG

WindradSeit 2003 wird in Recklinghausen aus Windenergie Strom erzeugt.

Der SL Windpark Recklinghausen besteht aus vier Windenergieanlagen des Typs E-58 des deutschen Herstellers ENERCON. Die Anlagen verfügen insgesamt über eine Nennleistung von 4 MW. Mit einem durchschnittlichen Jahresertrag von 6 Millionen kWh können 1.700 Dreipersonenhaushalte mit Strom versorgt werden. Das spart 4.500 Tonnen klimaschädliches CO2 ein.

Bürgerinnen und Bürger konnten sich an dem Windpark beteiligen und profitieren so von dem vor Ort produzierten Strom.

Adresse
Auf dem Stenacker (am Modellflugplatz)
45659 Recklinghausen

Kontakt
www.sl-naturenergie.com

 

Ackerhelden am Börster Grenzweg

Börster GrenzwegAls Alternative zu energieaufwändig und oftmals um den halben Erdkreis transportierten und im Supermarkt verkauften Früchten ernten im Nordosten Recklinghausens - direkt an der Grenze zu Oer-Erkenschwick - seit 2014 „Ackerhelden“ in ihren biozertifizierten Gärten jahreszeitgemäß heimisches Obst und Gemüse. Die vorbepflanzten 40 Quadratmeter großen Gartenparzellen können gegen eine Gebühr pro Saison gepachtet werden. Von Mai bis November muss der Garten gegossen, gepflegt und natürlich die Ernte eingeholt werden. Angrenzend an die Fläche der Ackerhelden liegt der Bioland-Betrieb Theo´s Farm. In dem kleinen Bio-Hofladen können Fleischprodukte aus eigener Schlachtung, Eier, Getreide und Kartoffeln aus eigenem Anbau sowie weitere Erzeugnissen in Bio-Qualität erworben werden.

Adresse
Börster Grenzweg
45665 Recklinghausen

Kontakt
www.ackerhelden.de

Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Klimagipfel
Klimagipfel
Am 19. Februar startet der Klimagipfel. Informationen dazu gibt es hier.
Klimaroute
Recklinghausen neu entdecken: Die Klimaroute präsentiert Maßnahmen zum Klimaschutz und zur -anpassung direkt vor Ort. Seien Sie neugierig und nutzen am besten das Rad oder gehen zu Fuß. Mehr
Ladesäulen für E-Fahrzeuge
Wo kann ich mein E-Fahrzeug laden? Eine Antwort darauf finden Sie in dem Ladesäulenregister der Bundesnetzagentur.