InnovationCity Hillerheide

Logo InnovationCity Recklinghausen Hillerheide

Das Projekt InnovationCity Recklinghausen-Hillerheide

Im Rahmen des InnovationCity roll out Projektes erarbeitete die Innovation City Management GmbH (ICM) 2017 ein Integriertes energetisches Quartierskonzept (IEQK), dessen Umsetzung 2018 im Umweltausschuss der Stadt Recklinghausen beschlossen wurde. Dieses Konzept bildet nunmehr die Grundlage und das Fundament zur Umsetzung des Leitprojektes „Energetische Quartierssanierung“ in Recklinghausen-Hillerheide.

Im April 2020 wurde die ICM mit der Umsetzung des Konzeptes mittels eines KfW-geförderten Sanierungsmanagements beauftragt. Das hat für die Bürgerinnen und Bürger in Hillerheide konkrete Vorteile: sie können zum einen von einem umfangreichen Beratungs- und Veranstaltungsangebot rund um das Thema „Energetische Sanierung“ profitieren, zum anderen sinken langfristig die Energiekosten und CO2-Emissionen, was sowohl dem Klimaschutz als auch der Lebensqualität zu Gute kommt.

 

Kostenlose Beratung

Das Team der InnovationCity Hillerheide erläutert in einer umfassenden, unverbindlichen und kostenlosen Erstberatung pragmatische und individuell sinnvolle Sanierungsmaßnahmen und erklärt, welche zu gewünschten Vorhaben passende Förderprogramme hierbei in Anspruch genommen werden können. Dabei muss man nicht direkt das Haus von oben bis unten grundsanieren. Dennoch gibt es kleinteilige Maßnahmen, die lohnenswert sind und sich bereits nach wenigen Jahren amortisiert haben.

Konkrete Handlungsvorschläge gibt das Beratungsteam immer vor dem Hintergrund der technischen und wirtschaftlichen Sinnhaftigkeit und den individuellen Möglichkeiten. Selbstverständlich können im Rahmen eines Ortstermins auch konkret anstehende Modernisierungsvorhaben der eigenen Immobilie diskutiert werden.

Das kostenlose Unterstützungsangebot kann im Stadtteilbüro in der Heidestraße oder bei sich zuhause genutzt werden. Einen guten Überblick über das Beratungsangebot der InnovationCity Recklinghausen-Hillerheide finden Sie in diesem Flyer.

 

Kartenskizze Hillerheide 

 


Modernisierungs-Mittwoch (Online-Vorträge)

Darüber hinaus finden regelmäßig kostenlose Veranstalungen rund um die Themen der energetischen Gebäudesanierung statt. Zur Veranstaltungsübersicht "Modernisierungs-Mittwoch"
 

Präsentationen der Online-Vorträge


Förderrichtlinie

Die energetische Sanierung von Bestandsgebäuden ist ein wichtiger Bestandteil der klimagerechten Quartiersentwicklung und erhöht die Wohnqualität im Quartier. Mit der Förderrichtlinie unterstützt die Stadt Recklinghausen deshalb ab Januar 2021 die Bürgerinnen und Bürger des InnovationCity-Quartiers Hillerheide bei der Umsetzung energetischer Maßnahmen. Weitere Informationen:

 

Solardachkataster

Über das Solardachkataster des Regionalverband Ruhr (RVR) können Sie sich kostenfrei über die Eignung jeder Teilfläche eines Daches informieren und die Wirtschaftlichkeit einer solaren Nutzung individuell für jedes Gebäude und jedes Grundstück berechnen lassen. Ein integrierter Wirtschaftlichkeitsrechner errechnet für die jeweils ausgewählte Fläche, ab wann sich die Investitionen in eine Anlage lohnen und wie viel CO2 dadurch eingespart wird. Hierbei werden Einflussfaktoren wie die Dachflächengröße, Ausrichtung, Neigung und Verschattung durch umliegende Bäume und Bauwerke und die mittlere Sonneneinstrahlung berücksichtigt. Wir empfehlen Ihnen darüber hinaus eine kostenlose und individuelle Energieberatung durch unsere Energieexperten im Stadtteilbüro.

Hier geht´s zum Solardachkataster.

Kontakt Energieberatung

Quartiersbüro HillerheideInnovationCity
Recklinghausen-Hillerheide
Im Stadtteiltreff Hillerheide
Heidestraße 6
45659 Recklinghausen

Sprechzeiten:
Montags, 14:00 bis 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Ansprechpartner vor Ort:
Rouven Küsters
Benedikt Edeler

Terminvereinbarung:
Termine können über 02361/ 50 1209 oder per Mail an info@innovationcity-hillerheide.de vereinbart werden.

Informationen zur InnovationCity Recklinghausen-Hillerheide gibt es auch hier.

Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Alternative Mobilitätsformen
Alternative Mobilitätsformen bedeuten Alternativen zum (eigenen) Auto. In Recklinghausen gibt es verschiedene Möglichkeiten, sie zu nutzen. Mehr
Klimaroute
Recklinghausen neu entdecken: Die Klimaroute präsentiert Maßnahmen zum Klimaschutz und zur -anpassung direkt vor Ort. Seien Sie neugierig und nutzen am besten das Rad oder gehen zu Fuß. Mehr
Ladesäulen für E-Fahrzeuge
Wo kann ich mein E-Fahrzeug laden? Eine Antwort darauf finden Sie in dem Ladesäulenregister der Bundesnetzagentur.