Aktuelles Recklinghausen

Titel
Bürgermeister ist Schirmherr des Landessportfestes für Gehörlose in Recklinghausen
Bild
Foto der Spendenübergabe. Foto: Stadt RE
Einleitung
Das NRW-Gehörlosen-Landessportfest findet in diesem Jahr erstmals in Recklinghausen statt. Zur sechsten Auflage werden rund 400 Teilnehmer*innen erwartet. Schirmherr der Veranstaltung, die von Donnerstag, 5. September, bis Samstag, 7. September, an verschiedenen Standorten in Recklinghausen stattfindet, ist Bürgermeister Christoph Tesche.
Haupttext


„Wir freuen uns und sind auch stolz darauf, dass eine solche Veranstaltung in der Sportstadt Recklinghausen stattfinden wird. Daher bin ich auch dankbar, dass ich die Schirmherrschaft übernehmen durfte“, so der Bürgermeister.

Auf dem Programm des Gehörlosen-Landessportfestes, das vor Ort vom Gehörlosensportverein (GSV) Recklinghausen organisiert wird, stehen zahlreiche Sportarten: Leichtathletik, Schach, Beachvolleyball, Badminton, Golf, Darts, Nordic Walking, Wandern, Tischtennis, Boule, Basketball, Streetball, Fußball und Tennis. Dazu wird es Leichtathletik der Schulen für gehörlose Schüler*innen, ein Schulsportfest, Kindersport sowie die Abnahme des Sportabzeichens geben.

Zum Hintergrund: Der Gehörlosen-Sportverband Nordrhein-Westfalen (GSNRW) hat aktuell 23 Vereine mit rund 1.300 Mitgliedern, der GSV Recklinghausen wiederum hat 79 Mitglieder. Seit 1999 veranstaltet der GSNRW sein Landessportfest, das erste fand in Münster statt. Ab dem zweiten Landessportfest umfasste das Programm auch offene Breitensportveranstaltungen und Deutsche Gehörlosen Meisterschaften, sowie einen Bundesländerkampf/Vergleichswettkampf im Sport. Durch die sportliche Entwicklung im Gehörlosensport kamen viele neue Sportarten hinzu, die je nach Möglichkeiten vor Ort das Landessportfest dann bereicherten. Der GSNRW veranstaltet das Landessportfest alle vier Jahre.

Pressefoto: Dr. Michael Schulte (r.), Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Vest Recklinghausen, übergab unlängst einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro an die Organisator*innen des Landessportfests, dessen Schirmherr Bürgermeister Christoph Tesche (l.) ist: (v.l.) Christian Stern, 1. Vorsitzender Gehörlosensportverein Recklinghausen 1952, Ralf Geerk, 2. Vorsitzender Gehörlosensportverein Recklinghausen 1952 und Vizepräsident des Gehörlosensportverbands NRW, Diana Aleksic, Geschäftsführerin Gehörlosensportverbands NRW und Winfried Wiencek, Präsident des Gehörlosensportverbands NRW. Foto: Stadt RE

Datum
05.06.2024


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Ausflugsziele

Hafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Hallen- und Freibäder

Freibad
Schwimmen in Recklinghausen - in der Stadt gibt es zwei Hallen- und zwei Freibäder. Hinzu kommt das Naturfreibad Suderwich. Mehr

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

Ruhrfestspielhaus_10992
Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Das Vestische Cultur- und Congresszentrum, ein Eigenbetrieb der Stadt Recklinghausen, vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr

Erlebnis Halde Hoheward
Halde Hoheward
Entdecken Sie den Emscher Landschaftspark mit den Halden Hoheward und Hoppenbruch. Starten Sie an der Drachenbrücke im Stadtteilpark Recklinghausen-Hochlarmark oder am Besucher-zentrum Hoheward. Mehr