Details | Stadt Recklinghausen

Aktuelles Recklinghausen

Titel
Verordnung lässt „Recklinghausen leuchtet“ zu – Event erstmals klimaneutral
Bild
Recklinghausen leuchtet 2022
Einleitung
"Recklinghausen leuchtet - Eine Stadt bewegt sich", so lautet in diesem Jahr das Motto des beliebten Lichterevents, das vom 21. Oktober bis 6. November in der Recklinghäuser Altstadt steigt.
Haupttext

Die gute Nachricht: Die am vergangenen Mittwoch (24. August) vom Bundeskabinett verabschiedete Verordnung zur Einsparung von Energie aus dem Wirtschaftsministerium lässt das Beleuchten von öffentlichen Gebäuden im Rahmen von Kulturveranstaltungen und Volksfesten ausdrücklich zu. 

Stadtspitze und die Arena Recklinghausen GmbH hatten in der vergangenen Woche an verschiedenen Stellen – beim Städtetag, in Ministerien, bei NRW-Staatssekretär Josef Hovenjürgen und bei den Abgeordneten Michael Breilmann (MdB), Frank Schwabe (MdB) sowie Jan Matzoll (MdL) – genau für diese Lösung intensiv geworben. „Natürlich freuen wir uns, dass unsere Bemühungen erfolgreich waren und damit nun der Weg für die nächste Auflage von ,Recklinghausen leuchtet‘ frei ist“, sagte Bürgermeister Christoph Tesche. 

Gleichzeitig betonte er: „Uns ist bewusst, dass in Zeiten von Energieknappheit und Spar-Appellen Menschen durchaus auch kritisch auf das Event schauen. Darauf reagiert in Abstimmung mit uns der Veranstalter mit einem Konzept, dass in punkto Umweltfreundlichkeit einer solchen Veranstaltungen echte Maßstäbe setzt. Außerdem bin ich davon überzeugt, dass wir gerade in Zeiten, in denen wir als Gemeinschaft gefordert sind, auch Veranstaltungen und Aktionen benötigen, die das Gemeinschaftsgefühl stärken. Dass ,Recklinghausen leuchtet‘ genau das kann, haben wir in den vergangenen Jahren nicht nur mit dem Weltrekord im Dauervorlesen in der Stadtbibliothek bewiesen“, erklärte Christoph Tesche. 

Das für die Bürgerschaft und Gäste kostenlose Event hat sich über die Jahre zu einer imageprägenden Veranstaltung entwickelt. Die Stadt schafft mit „Recklinghausen leuchtet“ in diesem Jahr erneut ein Angebot, das auch ohne finanziellen Aufwand für alle mit einem Spaziergang durch die „Gute Stube“ genossen werden kann. „Für den Einzelhandel und die Gastronomie ist ,Recklinghausen leuchtet‘ unverzichtbar. Das wurde mir in vielen Gesprächen, die ich in den vergangenen Wochen geführt habe, nochmals deutlich signalisiert. Durch die schwierigen Corona-Jahre hat sich die Bedeutung für die beiden Branchen sogar noch einmal verstärkt“, fügte der Bürgermeister hinzu.  

Die Arena Recklinghausen GmbH sorgt mit verschiedenen Maßnahmen dafür, dass im Vergleich zu den Vorjahren 25 Prozent der verbrauchten Strommenge eingespart werden. So wird die Illumination der Gebäude und Plätze in der Altstadt sonntags bis donnerstags bereits um 22.30 Uhr eingestellt, freitags und samstags um 23 Uhr. Bisher wurden die Lampen um 0 Uhr ausgeschaltet. Zu zusätzlichen Einsparungen führt die weitere Modernisierung und Erneuerung von Leuchtmitteln. 

Hinzu kommt: Die Arena Recklinghausen GmbH wird auf dem Dach der Gastronomie Stadthafen eine eigene Photovoltaik-Anlage bauen, die technisch so ausgelegt ist, dass sie sogar etwas mehr als die bei „Recklinghausen leuchtet“ verbrauchte Strommenge erzeugen kann. Und das nicht nur 2022, sondern auch in den kommenden Jahren. „Die Anlage wird am kommenden Wochenende installiert und geht im September in Betrieb. Sie wird pro Jahr rund 14.500 Kilowatt Strom erzeugen“, kündigten die Arena-Geschäftsführer Lars Tottmann und Marius Ebel an.

Den Stromverbrauch des Events haben die Macher von „Recklinghausen leuchtet“ auf rund 12.500 Kilowattstunden taxiert. Das entspricht ca. dem durchschnittlichen Jahresverbrauch von drei Vier-Personen-Haushalten oder von 15 herkömmlichen Straßenlaternen. Nicht zu vergessen: Unternimmt eine vierköpfige Familie einen Besuch bei „Recklinghausen leuchtet“, verbraucht sie während dieser Zeit keinen Strom für Licht, Computer, Fernsehen oder das Streamen von Filmen.  

Und die Macher des Events lösen ihr Versprechen ein, „Recklinghausen leuchtet“ erstmals in seiner Geschichte CO2- und damit klimaneutral durchzuführen. „Daran haben wir mit einer Agentur bereits länger gearbeitet und sind dieses Jahr so weit, dass wir unseren CO2-Abdruck komplett kompensieren werden. Dazu gehört nicht nur der Stromverbrauch der Gebäude, sondern auch das CO2, das bei Transport und Aufbau anfällt“, betonen die Arena-Geschäftsführer. 

Das diesjährige Motto „Recklinghausen leuchtet – eine Stadt bewegt sich“ rückt das brandaktuelle Thema Mobilität in den Fokus. Zentraler Baustein des Events bleibt die Illumination von Gebäuden und Plätzen in der schönen Altstadt von Recklinghausen. Aber natürlich wird sich das Motto in der beliebten Rathausshow wiederfinden und bietet auch für das Rahmenprogramm verschiedene Anknüpfungspunkte. 

Am 29. Oktober kommen die Fans des beliebten Terrassenglühens auf dem Kirchplatz auf ihre Kosten, am 5. November wird Lokalmatador MOGUAI auf dem Rathausplatz auflegen. Am 6. November findet im Rahmenprogramm ein verkaufsoffener Sonntag statt, bei dem die Geschäfte von 15 bis 20 Uhr ihre Pforten öffnen. Für Eröffnungs- und Abschlussfeier kündigten die Event-Macher eine spektakuläre Aktion an, wie sie so im Ruhrgebiet bisher noch nicht zu sehen war. Weitere Details folgen.  

Info: www.re-leuchtet.de

Pressefoto:

Freie Fahrt für „Recklinghausen leuchtet 2022“: Auf die Veranstaltung unter freuen sich Georg Gabriel (Abteilungsleiter Stadtmarketing), Lars Tottmann, Marius Ebel (beide Geschäftsführer Arena Recklinghausen GmbH), Bürgermeister Christoph Tesche, Dieter Zöpfgen (Vors. „Radeln ohne Alter“) und der Erste Beigeordnete Ekkehard Grunwald (v.l.). Foto: Stadt RE

Datum
25.08.2022


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Ausflugsziele

Hafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschuere
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

Ruhrfestspielhaus_10992
Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Das Vestische Cultur- und Congresszentrum, ein Eigenbetrieb der Stadt Recklinghausen, vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr

Erlebnis Halde Hoheward
Halde Hoheward
Entdecken Sie den Emscher Landschaftspark mit den Halden Hoheward und Hoppenbruch. Starten Sie an der Drachenbrücke im Stadtteilpark Recklinghausen-Hochlarmark oder am Besucher-zentrum Hoheward. Mehr