Aktuelles Recklinghausen

Titel
Startschuss für den Bau des neuen Hundehauses im Tierheim Recklinghausen
Bild
Startschuss für den Bau des neuen Hundehauses im Tierheim Recklinghausen
Einleitung
Ein ökonomisch und ökologisch wertvolles Heim für herrenlosen Vierbeiner: Pünktlich zum Frühjahr beginnen die Bauarbeiten für das neue Hundehaus im Tierheim Recklinghausen an der Waldstraße.
Haupttext


Möglich machen das vor allem Fördergelder und Spenden von Bürger*innen. In kleiner Runde tätigten Bürgermeister Christoph Tesche, Claus Schneider vom Vereinsvorstand, Tierheimleitung Kim Bühl und ihre Stellvertreterin Ariane Erbe sowie Geschäftsführerin Yvonne de Groodt am Mittwoch, 28. April, den symbolischen Spatenstich.

„Vor der Corona-Pandemie war ich regelmäßig im Tierheim zu Besuch und habe großen Respekt vor dem Engagement der haupt- und ehrenamtlichen Kräfte dort“, sagt Bürgermeister Christoph Tesche. „Ich freue mich deshalb, dass so viele Bürgerinnen und Bürger an der Spendenaktion teilgenommen haben und der Bau nun beginnen kann. Das neue Hundehaus wird vieles erleichtern.“

Insgesamt werden die Baukosten auf etwa 900.000 Euro festgesetzt. Eine Summe, die sich aus der vorausschauenden, teilweise selbsttragenden refinanzierenden Technik, als auch aus den baulichen Maßnahmen zugunsten des Tierwohls, zusammensetzt. So sorgen beispielsweise Photovoltaikanlagen auf der großen Dachfläche des Gebäudes künftig für die Stromversorgung des Hundehauses.

„Energieeinsparung und Effizienz werden bei diesem Projekt großgeschrieben“, erklärt Vorstandsvorsitzender des Tierheims Dr. Dr. Martin Peveling. „Neben den ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten stehen aber natürlich auch die aktuellen Richtlinien für die Haltung und Unterbringung der Hunde weit oben.“

Das bedeutet: Die Zwinger werden so angelegt, dass in jedem von ihnen auch für große Hunderassen genug Platz ist. Kleinhundegruppen können sich auf eigene Räume freuen. Beide Varianten sind mit den Außenzwingern verbunden. Zum Schutz der Tiere, Mitarbeiter*innen und auch der Interessent*innen werden Doppeltüren als Raumabschluss eingesetzt. Diese haben die Eigenschaft, wahlweise als Gitter geschlossen werden zu können, oder eben blickdicht als klassische Tür. So sehen und wittern die Hunde ihre Artgenossen nicht. Folge: Die Tiere haben weniger Stress.

Hintergrund
Erst vor 14 Jahren wurde das ehemalige Hundehaus auf dem Gelände des Tierheims neu gebaut, doch schon nach kurzer Zeit folgte die Ernüchterung. Durch Planungsfehler und Bewegungen im Untergrund schritt der Verfall des Hauses so weit fort, dass es kaum noch nutzbar war. Von den ursprünglich 24 Zwingern erwiesen sich zuletzt noch zwölf als einsatzfähig. Zusätzlich waren die Wirtschafts- und Sozialräume sowie das Lager betroffen und boten weder vernünftige Arbeitsbedingungen noch geeignete Vorratsmöglichkeiten. Das soll diesmal nicht passieren. „Wir haben im Vorfeld der Planung mit einigen Tierheimen aus dem regionalen Umfeld gesprochen, die in den letzten fünf Jahren neue Häuser gebaut haben, und deren Erfahrungen eingeholt“, sagt Peveling. „Außerdem fiel die Wahl des Architekten bewusst auf jemanden, der bereits Erfahrung mit dem Bau von Hundehäusern hat.“

Der Verein Tierheim und Tierschutz Recklinghausen e.V. erbringt für die Stadt Recklinghausen auf Basis einer Vereinbarung seit Jahren zuverlässige Dienstleistungen. Zum Beispiel, wenn es darum geht, durch die Ordnungsbehörde sichergestellte Tiere unterzubringen und zu betreuen. Nur ein Grund von vielen für die Stadt, den Neubau mit 70.000 Euro finanziell zu fördern und das Tierheim künftig zu unterstützen.

Datum
28.04.2021


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Ausflugsziele

Hafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschuere
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

Ruhrfestspielhaus_10992
Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Die Vestisches Cultur- und Congresscentrum Recklinghausen GmbH (VCC) vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr

Erlebnis Halde Hoheward
Halde Hoheward
Entdecken Sie den Emscher Landschaftspark mit den Halden Hoheward und Hoppenbruch. Starten Sie an der Drachenbrücke im Stadtteilpark Recklinghausen-Hochlarmark oder am Besucher-zentrum Hoheward. Mehr