Aktuelles Recklinghausen

Titel
„Recklinghausen leuchtet“: Mehr als 130 Gebäude und Plätze werden illuminiert
Bild
Symbolisch schalteten mit Ihren Handys Bürgermeister Christoph Tesche, Erster Beigeordneter Ekkehard Grunwald sowie die Arena-Geschäftsführer Lars Tottmann und Marius Ebel am Montag auf der Rathaustreppe schon einmal das Licht an. Beim Pressetermin waren außerdem auch Katrin Frendo, Markus Droste (beide Westenergie), Marc Schäper und Martin Eckel (Regiofreizeit) sowie Michael Wehling von der Gilde der Stadtführer dabei. Foto: Stadt RE
Einleitung
Die Vorbereitungen für die 15. Auflage von „Recklinghausen leuchtet“ (26. Oktober bis 11. November 2020) biegen auf die Zielgerade. „Leider kann das Event wegen der Corona-Pandemie nicht mit dem gewohnten Rahmenprogramm stattfinden.
Haupttext


Der Rückhalt in der Altstadt bei Handel, Gastronomie und Immobilienbesitzern ist aber dennoch großartig. Es freut mich natürlich ganz besonders, dass sich die verschiedenen Akteure auch in Krisenzeiten engagieren“, meldete bei einer Pressekonferenz am Montag, 28. September, Bürgermeister Christoph Tesche. 

Die veranstaltende Arena Recklinghausen teilte mit, dass auch in diesem Jahr mehr als 130 Gebäude und Plätze in der Altstadt illuminiert werden. „Natürlich ist gerade für viele Einzelhändler und Gastronomen die Corona-Krise ein Schlag ins Kontor. Letztlich wollen aber ganz viele Akteure ihren Beitrag dazu leisten, dass ,RE leuchtet‘ auch 2020 wieder zu einem Erfolg wird. Wir haben viele spannende Neuzugänge und spüren ein großes ,Wir-Gefühl‘ in der Stadt. Recklinghausen leuchtet also trotz Corona – und zwar so intensiv wie nie zuvor! Auch als Zeichen der Hoffnung und der Solidarität in dieser schweren Krise!“, erklärten Marius Ebel und Lars Tottmann, beide Geschäftsführer der Arena Recklinghausen GmbH. Und auch die Westenergie bleibt als Partner im Boot und sorgt unter anderem mit dafür, dass die beliebten Stadtführungen stattfinden können.  

Die Gilde der Stadtführer wird unter Einhaltung der üblichen Corona-Schutzbestimmungen die Rundgänge durch die „Gute Stube“ anbieten. Das Team der Regiofreizeit beim Kreis Recklinghausen wird wie in den Vorjahren wieder eine interaktive Karte im Internet zur Verfügung stellen, in die alle illuminierten Standorte eingetragen sind. 

„Leider müssen wir auf beliebte Veranstaltungen im Rahmenprogramm, wie den Auftritt von Mogaui auf dem Rathausplatz oder das Terrassenglühen am 17achtzig verzichten. Wir sind aber zuversichtlich, dass ,RE leuchtet‘ auch ohne diese Höhepunkte eine große Anziehungskraft ausübt, die über die Grenzen von Recklinghausen hinausgeht“, sagte der Erste Beigeordnete Ekkehard Grunwald. 

„Durch ,RE leuchtet’ haben in den vergangenen Jahren gerade auswärtige Besucher erst den Charme unserer Altstadt kennengelernt. Das Event ist Stadtmarketing im allerbesten Sinne, um das uns viele andere Städte beneiden“, ergänzte Christoph Tesche. Vom großen Zuspruch habe vor allem auch die Gastronomie profitiert. „Ich bin mir sicher, die Betreiber*innen von Cafés und Restaurants werden sich auch unter den Vorgaben der Coronaschutzverordnung als gute Gastgeber*innen erweisen“, sagte der Bürgermeister. Viele Restaurants locken zur Veranstaltung mit besonderen Angeboten, Kunden sind gut beraten, rechtzeitig Plätze zu reservieren. 

Auch in diesem Jahr dient die Fassade des schönsten Rathauses in Nordrhein-Westfalen wieder als Leinwand für eine spektakuläre Projektion. Das ursprünglich geplante Motto „Mobilität“ wurde mit Blick auf die Corona-Pandemie verworfen. Die Projektion auf das Rathaus wird auch nicht in Form der beliebten Rathausshows aus den vergangenen Jahren an den Wochenenden gezeigt. Vielmehr wird die ganze Woche über von 18 bis 22 Uhr eine Präsentation mit Best-of-Momenten aus den Rathausshows der vergangenen 14 Jahre „Recklinghausen leuchtet“ mit einer passenden Musikuntermalung gezeigt. 

„Unser Ziel ist es natürlich, die Situation durch die Vielzahl der Präsentationen auf dem Rathausplatz deutlich zu entzerren. Natürlich können wir in diesem Jahr auch keine Eröffnungspremiere mit mehreren Tausend Besuchern vor dem Rathaus durchführen. Die Besucher können aber die Projektion auf der Rathausfassade täglich genießen“, stellte Marius Ebel klar. Die Firma Panirama habe für eine attraktive Präsentation ausreichend Material aus den vergangenen Jahren zur Verfügung.

Daten & Fakten zu den Stadtführungen: 

- Die Gilde offeriert an allen Tagen vom 26.10. bis 11.11.2020 je fünf Stadtführungen zu etwa 1,5 Stunden Dauer durch die Altstadt

- Startpunkt jeder Führung ist die Pagode/der Stand von Westenergie auf dem Rathausplatz zu folgenden Startzeiten: 18 Uhr - 18.30 Uhr – 19 Uhr - 19.30 Uhr – 20 Uhr

- Die Teilnehmerzahl pro Führung wird auf 20 Personen begrenzt

- Die Teilnahme wird in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation über eine vorherige Online-Anmeldung geregelt sein. Dieses Anmeldetool wird unter www.re-leuchtet.de erreichbar/nutzbar sein. 

- Die Stadtführerinnen und Stadtführer werden mit einem Mund-Nasen-Schutz sowie einem Sprachverstärker arbeiten.

- Alle Teilnehmer werden seitens der Westenergie mit einem Erkennungszeichen ausgestattet, um alle offiziellen Teilnehmer während der Führung erkennbar zu machen

- An den Tagen Freitag, Samstag, Sonntag soll je eine Führung als Nachtwächterführung stattfinden. Konkret handelt es sich um folgende Daten: Freitag, 30. Oktober um 20 Uhr, Freitag, 6. November um 19 Uhr, Samstag, 7. November um 20 Uhr, Sonntag, 8. November um 19 Uhr


 

Datum
28.09.2020


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Ausflugsziele

Hafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschuere
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

Ruhrfestspielhaus_10992
Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Die Vestisches Cultur- und Congresscentrum Recklinghausen GmbH (VCC) vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr

Erlebnis Halde Hoheward
Halde Hoheward
Entdecken Sie den Emscher Landschaftspark mit den Halden Hoheward und Hoppenbruch. Starten Sie an der Drachenbrücke im Stadtteilpark Recklinghausen-Hochlarmark oder am Besucher-zentrum Hoheward. Mehr