Aktuelles Recklinghausen

Titel
Internationaler Museumstag im Museum Strom und Leben
Bild
Museum Strom und Leben
Einleitung
Am Sonntag, 21. Mai, findet bereits zum 40.Mal der internationale Museumstag statt. Ziel des Aktionstages ist es, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland sowie der Museen weltweit aufmerksam zu machen.
Haupttext


Dabei ist natürlich auch das Museum Strom und Leben. Bei freiem Eintritt bieten wir neben der Möglichkeit, das Museum zu besichtigen, folgende Aktionen an:

  • Hochspannungsvorführungen: Wenn Gurken, platzen, Haare zu Berge stehen oder sich die Energie eines Erdnussflips in Sekundenbruchteilen entlädt, dann sind Florian Zellmer und Christian Bär von Teslion in ihrem Element und unsere Besucher in einer unserer Hochspannungsvorführungen gelandet. Diese finden um 12.30, 15 und 16.30 Uhr statt. Die Teilnahme kostet pro Person 2,50 Euro.

  • Ausstellungseröffnung „Whiskey and Art“, Sonntag, 15 Uhr. Mario Bitzer und David Christopher Schlierenkämper sind Whisky-Liebhaber und waren deshalb bereits mehrfach in Schottland. Ebenso fasziniert wie vom "Wasser des Lebens" sind sie von der schottischen Landschaft, die sie seit einiger Zeit in Acryl und Öl auf Leinwand festhalten.

  • Ausstellungeröffnung des Projektes „Museobilbox – die Energiewende und ich“ Über viele Wochen haben sich Schüler der Klassen 4 bis 6 der Realschule Sodingen aus dem benachbarten Herne mit der Energiewende beschäftigt und anschließend ihre Erkenntnisse in selbst gebaute kleine Museen die „Museobilboxen“ umgesetzt, die nun in einer gemeinsamen Ausstellung zu sehen sein werden. Diese eröffnen wir am kommenden Sonntag, um 11 Uhr.

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Hanswalter Dobbelmann (Museum Strom und Leben, Telefon: 02361-984-2216 / E-Mail: Hanswalter.Dobbelmann@innogy.com)

Das „Museum Strom und Leben“, Deutschlands größtes Spezialmuseum zum Thema Elektrizität nimmt seine Besucher mit auf eine Zeitreise durch die Elektrizitätsgeschichte. Eine Besonderheit des von der innogy SE unterstützten Museums sind seine vielen an fassbaren Objekte. Die Spanne reicht von den größten Plasmakugeln Europas über eine begehbare Straßenbahn bis hin zu alten Haushaltsgeräten und den schon „historischen“ Videospielen „Ping“ und „Tetris“. Das Museum ist Ankerpunkt der Route der Industriekultur.

Quelle: Umspannwerk Recklinghausen

Datum
17.05.2017


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Ausflugsziele

Hafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschuere
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

Ruhrfestspielhaus_10992
Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Die Vestisches Cultur- und Congresscentrum Recklinghausen GmbH (VCC) vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr

Erlebnis Halde Hoheward
Halde Hoheward
Entdecken Sie den Emscher Landschaftspark mit den Halden Hoheward und Hoppenbruch. Starten Sie an der Drachenbrücke im Stadtteilpark Recklinghausen-Hochlarmark oder am Besucher-zentrum Hoheward. Mehr