Aktuelles Recklinghausen

Titel
Tierpark: Neues Konzept wird erstellt
Bild
Vögel
Einleitung
Wie soll der Tierpark in der Zukunft aussehen? Wo kann die Aufenthaltsqualität noch weiter gesteigert werden? Die Stadt Recklinghausen hat jetzt über die Abteilung Liegenschaften und die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) einen Fachplaner beauftragt, ein Konzept zu erstellen.
Haupttext


Das Ziel: Ein Masterplan, der hilft, alle laufenden Investitionen mit Blick auf einen zukunftsfähigen Tierpark durchzuführen.

Verschiedene Überlegungen, auch Vorschläge von Besuchern und dem Förderverein, fließen in das Konzept mit ein, zum Beispiel für die Erneuerung von Tiergehegen, für ein Fuchsgehege, die Verschönerungen der Wege oder die Schaffung weiterer Sitzplätze. Auch punktuelle Erweiterungen des Tierparks wären vorstellbar.

„Die Beauftragung des Konzepts erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem Förderverein für den Tierpark“, sagt KSR-Betriebsleiter Uwe Schilling. „Wir rechnen damit, dass das Konzept voraussichtlich im Frühjahr 2016 vorliegt.“ Daniel Kroll, der Erste Vorsitzende des Fördervereins ergänzt: „Erste Ergebnisse können schon zum Tierparkfest im September 2016 sichtbar sein.“

Die Entscheidung über die Umsetzung des Konzepts liegt nach vorheriger Beratung im Betriebsausschuss der KSR beim Rat der Stadt Recklinghausen.

„Mit dem Konzept ist es dann auch möglich, die Mittel des Fördervereins – derzeit über 20.000 Euro – zielgerichtet und zeitlich koordiniert einzusetzen“, erläutert Axel Tschersich, Fachbereichsleiter Wirtschaftsförderung. „Die Verwaltung sorgt für die Erfüllung aller gesetzlichen Pflichten, der Verein ermöglicht auch an der einen oder anderen Stelle die Kür.“

Konkret heißt das: Der Förderverein setzt sich für den Bau und die Erneuerung von Gehegen, die Beschaffung von Tieren und die Parkausstattung ein. Der Kreis Recklinghausen gibt klare Regeln vor, wie die Tiere zu halten sind. Die Stadtverwaltung – Fachbereich Wirtschaftsförderung und die KSR – setzt diese Vorgaben um und arbeitet darüber hinaus mit dem Förderverein eng zusammen. So unterstützt die Stadt den Verein unter anderem beim Tierparkfest. Der Tierpark hat in diesem Jahr auch den Rekord mit circa 236.000 Besuchern geknackt.

Weitere Informationen rund um den Tierpark gibt es hier, zum Förderverein unter www.foerderverein-tierpark.de.

Datum
26.01.2016


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Wohnmobilstellplatz am Erlbruch

Wohnmobil

Im Wohnmobil in direkter Nähe zur Altstadt übernachten - das ist jetzt möglich: Auf dem Parkplatz P9 am Erlbruch. Hier stehen drei Stellplätze für Wohnmobile bis 7,50 Meter und drei Stellplätze für Wohnmobile bis 10,5 Meter zur Verfügung. Mehr

Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Ausflugsziele

Hafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Broschüren und Pläne

Broschuere
Ob Sie Recklinghausen zu Fuß entdecken wollen, eine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder einen Überblick zu unseren Museen bekommen möchten: Mit unseren Broschüren und Plänen können Sie sich informieren und Ihren Besuch planen. Einige Broschüren gibt es auch in verschiedenen Sprachen.

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

Ruhrfestspielhaus_10992
Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Die Vestisches Cultur- und Congresscentrum Recklinghausen GmbH (VCC) vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr

Erlebnis Halde Hoheward
Halde Hoheward
Entdecken Sie den Emscher Landschaftspark mit den Halden Hoheward und Hoppenbruch. Starten Sie an der Drachenbrücke im Stadtteilpark Recklinghausen-Hochlarmark oder am Besucher-zentrum Hoheward. Mehr