Sportveranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Sportveranstaltungen. Mehr im Veranstaltungskalender 
 

WDS RFS neu


Seit 1973 hat die „Woche des Sports, Ruhrfestspiele Recklinghausen“ immer von Ende Mai bis Anfang Juni ihren festen Platz im Rahmen der Ruhrfestspiele und unterstreicht mit ihrem vielseitigen Angebot die Verbindung von Bewegung und Kultur.

Zahlreiche Recklinghäuser Sportvereine stellen sich und ihre Arbeit im Rahmen der "Woche des Sports" vor und machen Lust auf Bewegung. Mitmachen ausdrücklich erwünscht.

Träger der "Woche des Sports" sind:

  • Land NRW
  • Landessportbund NRW
  • Deutscher Olympischer Sportbund
  • Deutscher Gewerkschaftsbund
  • StadtSportVerband Recklinghausen
  • Stadt Recklinghausen


Hintergrund
Willi Daume, erster Präsident des damaligen Deutschen Sportbundes, und Otto Burrmeister, Gründer der Ruhrfestspiele, wollten in den 1960er Jahren den Zusammenhang zwischen Sport, Kultur und Kunst herausstellen. Der Theaterdirektor sah im Sport ein hervorragendes, ausgleichendes Freizeitangebot für die Arbeiter*innen im Ruhrgebiet, der Sportpräsident hatte Zeit seines Lebens einen ausgeprägten Sinn für Kunst und Literatur. 1966 kam es zum ersten Ruhrfestspielschwimmen, einem Städtewettkampf um den "Preis des Bergmanns". 1973 ergänzten andere sportliche Wettkämpfe den schwimmerischen Wettbewerb. Das war das Geburtsjahr der "Woche des Sports, Ruhrfestspiele Recklinghausen“.

Marktplatzspringen Björn OttoSeitdem rücken alljährlich zahlreiche sportliche Wettbewerbe, zum Teil mit internationaler Beteiligung, für etwa zehn Tage ins Licht der Recklinghäuser Öffentlichkeit und darüber hinaus.

Sportlicher Höhepunkt der "Woche des Sports" ist alljährlich das Internationale Marktplatzspringen. Bereits seit 1982 lockt das Großereignis auf dem Altstadtmarkt internationale Spitzensportler des Stabhochsprungs nach Recklinghausen, deren Leistungen hier "hautnah" zu bestaunen sind. 

Seit einigen Jahren findet, stehts am ersten Tag der "Woche des Sports", die feierliche Eröffnung in Zusammenarbeit mit den Ruhrfestspielen statt. Hierzu lädt die Sportverwaltung stets alle interessierten Bürger*innen ein, um an diesem unterhaltsamen Abend gemeinsam die Brücke zwischen Sport und Kultur zu schlagen. 

Eine genaue Übersicht über alle Veranstaltungen, welche Bestandteil der sportlichen Woche sein werden, finden Sie stets ab Anfang Mai an dieser Stelle. Ebenso werden dann auch zusätzlich gedruckte Programmheft im Stadtgebiet zu finden sein. 

Seien Sie also gespannt auf ein abwechslungsreiches Angebot.


Ihre Ansprechpartner*innen
Jochen Sandkühler (Sachgebietsleitung Sport)
Telefon: 02361/50-2273
Nachricht senden an Jochen Sandkühler.


Frauke Linning (Woche des Sports, Sportlerehrung, Sportstättenentwicklung)
Telefon: 02361/50-2277
Nachricht senden an Frauke Linning.



Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Umfrage
Viele Künstler werden bei den Ruhrfestspielen 2014 wieder auf den Bühnen Recklinghausens stehen. Welche Angebote mögen Sie am Liebsten?






Auswertung anzeigen
Insgesamt: 162 abgegebene Stimmen.
Ausflugsziele

Hafen
Vom Stadthafen über Parks und Halden bis zur Sternwarte - Recklinghausen bietet eine Vielfalt an Ausflugszielen. Mehr

Hallen- und Freibäder

Freibad
Schwimmen in Recklinghausen - in der Stadt gibt es zwei Hallen- und zwei Freibäder. Hinzu kommt das Naturfreibad Suderwich. Mehr

VCC bietet Häuser und Flächen für Veranstaltungen

Ruhrfestspielhaus_10992
Sie haben ein Konzept, aber keinen Ort? Das Vestische Cultur- und Congresszentrum, ein Eigenbetrieb der Stadt Recklinghausen, vermarktet die Veranstaltungshäuser und -flächen der Stadt Recklinghausen. Mehr

Erlebnis Halde Hoheward
Halde Hoheward
Entdecken Sie den Emscher Landschaftspark mit den Halden Hoheward und Hoppenbruch. Starten Sie an der Drachenbrücke im Stadtteilpark Recklinghausen-Hochlarmark oder am Besucher-zentrum Hoheward. Mehr