Aktuelles Recklinghausen

Titel
Bürgermeister Tesche besucht die Willkommensklasse am Marie-Curie-Gymnasium
Bild

Einleitung
Regelmäßig ist Bürgermeister Christoph Tesche an den Schulen in Recklinghausen zu Gast. Am Dienstag, 23. Mai, besuchte er die Willkommensklasse des Marie-Curie-Gymnasiums (MCG), in der 18 Kinder aus Flüchtlingsfamilien unterrichtet werden.
Haupttext


„Ich habe mich sehr über die Einladung gefreut. Mir macht es stets großen Spaß, mich mit den Kindern und Jugendlichen direkt auszutauschen. So erfahre ich ganz ungefiltert, wo bei den Schülerinnen und Schülern der Schuh drückt“, sagte der Bürgermeister.

Unterrichtet wird die Willkommensklasse am MCG durch Melanie Mizaber und Annette Stoye. Im Vordergrund steht dabei das Erlernen der deutschen Sprache, ist diese doch der Schlüssel zur Integration. Die Kinder der Klassen 5 bis 9 kommen aus der Ukraine, der Türkei, Afghanistan und Syrien. Für den Austausch mit dem Bürgermeister hatten sie eine ganze Palette von Fragen erarbeitet: Wie wird man Bürgermeister? Darf jede*r Bürgermeister*in werden? Wie lange kann ein Bürgermeister morgens schlafen? Wer passt auf die Stadt auf, wenn der Bürgermeister im Urlaub ist? Wie sieht ein typischer Arbeitstag des Bürgermeisters aus? Welche Ausbildung braucht ein Bürgermeister? Was mögen Sie an Recklinghausen besonders und was nicht? Wie können junge Menschen etwas in der Stadt verändern? Was machen Sie, wenn sie mal nicht mehr Bürgermeister sind?

Christoph Tesche hatte sichtlich Freude an dem munteren Austausch. Die Klasse präsentierte dem Bürgermeister außerdem ein eigens produziertes Video, in dem sich jede*r Schüler*in persönlich vorstellte. „Ich wünsche euch für die Zukunft viel Erfolg in der Schule und freue mich, wenn ich euch zu irgendwelchen Anlässen in der Stadt wiedersehe. Ich komme gerne wieder“, versprach Christoph Tesche. Zum Abschluss wurde für das Erinnerungsalbum ein Foto auf der Treppe des Marie-Curie-Gymnasiums geschossen.

Pressefoto: Nach einem munteren Austausch versammelte sich die Willkommensklasse mit dem Bürgermeister und ihren Lehrerinnen vor der Schule zum Erinnerungsfoto. Foto: Stadt RE

Datum
08.05.2023


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Elternbroschüre

Elternbroschüre
Die Elternbroschüre zu Fragen der Kita-Eingewöhnung für unter Dreijährige finden Sie hier.

Frühe Hilfen - Das Online-Portal

Screen_11917
Der Wegweiser für alle Familien mit kleinen Kindern - von der Geburt bis zum Schuleintritt. Ab sofort gibt es das Angebot online in dem neuen Portal der Bundesinitiative Frühe Hilfen. Mehr

Schul- und Ausbildungswegweiser
Wegweiser Ausschnitt
Im Schul- und Ausbildungswegweiser gibt es Informationen zum Bildungsangebot in Recklinghausen. Der Wegweiser soll die Wahl einer weiterführenden Schule erleichtern und dabei helfen, Perspektiven nach der Schulzeit zu entwickeln. Mehr
KiTS - Kinder bei Trennung und Scheidung

KiTS-Kinder bei Trennung und Scheidung
Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie bietet allen Eltern Trennungs- und Scheidungsberatung an - auch bevor eine Trennung erfolgt ist. Mehr

Bedarfsplan zu Kindertageseinrichtungen

Bedarfsplan zu Tageseinrichtungen für Kinder

Informationen zum aktuellen Stand der Betreuungsangebote für Kinder in Recklinghausen finden Sie im Bedarfsplan der Stadt zu Kindertageseinrichtungen. Mehr