Aktuelles Recklinghausen

Titel
Jürgen Pohl dokumentiert auf 168 Seiten die 100-jährige Geschichte der VHS
Bild
Autor Jürgen Pohl stellte gemeinsam mit dem Ersten Beigeordneten Georg Möllers, Fachbereichsleiter Martin Gohrke, Studienleiterin Sandra Hilse und Bürgermeister Christoph Tesche sein Buch zum VHS-Jubiläum vor.
Einleitung
Vor 100 Jahren wurde auch in Recklinghausen die Volkshochschule (VHS) gegründet. Anlass genug für deren Leiter Jürgen Pohl, die Geschichte der Erwachsenenbildung in der Stadt auf 168 Seiten zu dokumentieren.
Haupttext


Gefeiert wird das Jubiläum der VHS am 19. September mit einem Festakt im Großen Sitzungssaal des Rathauses, an dem auch Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Staatssekretär Klaus Kaiser und Gundula Frieling, Stellvertretende Direktorin des Deutschen Volkshochschulverbandes, teilnehmen.

„Die VHS ist für unsere Stadt unverzichtbar. Daran hat sich auch in Zeiten von umfassenden Wissenssammlungen im Internet nichts geändert. Sie fungiert nicht nur als Wissens-Lotsin, sondern auch als Ort des Dialogs. Zum Zeitpunkt ihrer Gründung sollte die VHS vor allem auch ein Kommunikationsforum für die Menschen vor Ort sein. Diesen Anspruch hat sie auch heute noch. Das wird in dem hervorragenden Buch von Jürgen Pohl sehr deutlich“, sagte Bürgermeister Christoph Tesche bei der Vorstellung.

Pohl steht seit 2002 an der Spitze der VHS, war zuvor bereits seit 1988 Studienleiter. Mit zahlreichen Publikation zur Geschichte Recklinghausens und der Region hat sich der Historiker in den vergangenen Jahrzehnten einen Namen gemacht. Für das Jubiläumsbuch hat Pohl Fotos, Dokumente und Zeitungsausschnitte zusammengetragen. Erster Leiter der VHS war 1919 Studienrat Paul Schürholz, der die Position allerdings nebenamtlich ausfüllte. Er war ansonsten hauptberuflich an der Oberrealschule, dem späteren Hittorf-Gymnasium, als Lehrer beschäftigt.

Nazidiktatur und 2. Weltkrieg gingen natürlich auch an der VHS nicht spurlos vorüber. 1946 wurde die Einrichtung neu gegründet. Zunächst wurden vor allem wissenschaftliche Kurse angeboten. Sie standen unter der Leitung des Studienrates Dr. Hermann Bitter, dem ehemaligen Vorsitzenden der literarischen Gesellschaft, der schon in der 1919 gegründeten VHS aktiv war. „Ich hatte bereits 1996 zum 50-Jährigen nach der Neugründung ein Buch aufgelegt. Dieses habe ich überarbeitet und noch die Geschichte der vergangenen 30 Jahre hinzugefügt“, verrät Pohl.

Für ihn ist klar, dass der VHS auch künftig eine wichtige Rolle in unserer Gesellschaft zukommen wird. „Die Zukunft der VHS liegt in der Einsicht ihrer Unentbehrlichkeit.“ Mit diesem Satz schließt Pohl das letzte Kapitel seines Buches ab. Bürgermeister Christoph Tesche sieht die VHS für die Zukunft gut aufgestellt. „Unserer Volkshochschule ist sehr leistungsstark und leistet aktuell insbesondere auch im Bereich der Angebote für Flüchtlinge hervorragende Arbeit. Zum Glück haben wir dort ein sehr engagiertes Team, das sich auch stark an den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger orientiert.“ Besonders hebt Tesche auch die Aktivitäten der VHS im Bereich der Gedenkkultur und politischen Bildung hervor. Auch das ist im Jubiläumsbuch von Jürgen Pohl natürlich nachzulesen. Das Buch liegt unter anderem kostenlos im Willy-Brandt-Haus aus.

 

 

 

Datum
12.09.2019


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Elternbroschüre

Elternbroschüre
Die Elternbroschüre zu Fragen der Kita-Eingewöhnung für unter Dreijährige finden Sie hier.

Frühe Hilfen - Das Online-Portal

Screen_11917
Der Wegweiser für alle Familien mit kleinen Kindern - von der Geburt bis zum Schuleintritt. Ab sofort gibt es das Angebot online in dem neuen Portal der Bundesinitiative Frühe Hilfen. Mehr

Schul- und Ausbildungswegweiser
Wegweiser Ausschnitt
Im Schul- und Ausbildungswegweiser gibt es Informationen zum Bildungsangebot in Recklinghausen. Der Wegweiser soll die Wahl einer weiterführenden Schule erleichtern und dabei helfen, Perspektiven nach der Schulzeit zu entwickeln. Mehr
KiTS - Kinder bei Trennung und Scheidung

KiTS-Kinder bei Trennung und Scheidung
Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie bietet allen Eltern Trennungs- und Scheidungsberatung an - auch bevor eine Trennung erfolgt ist. Mehr

Bedarfsplan zu Kindertageseinrichtungen

Bedarfsplan zu Tageseinrichtungen für Kinder

Informationen zum aktuellen Stand der Betreuungsangebote für Kinder in Recklinghausen finden Sie im Bedarfsplan der Stadt zu Kindertageseinrichtungen. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr