Aktuelles Recklinghausen

Titel
Neue Kindertagesstätte an der Grullbadstraße in Betrieb genommen
Bild
Bürgermeister Christoph Tesche stattete den Kindern der neuen KiTa an der Grullbadstraße einen Besuch ab.
Einleitung
Nach etwa eineinhalb Jahren Bauzeit wurde im Dezember die Kindertagesstätte an der Grullbadstraße fertiggestellt. Nun ist auch der Umzug aus der Übergangseinrichtung an der Kölner Straße in das neue Gebäude abgeschlossen.
Haupttext


Bürgermeister Christoph Tesche ließ es sich nicht nehmen, die Kinder und ihre Erzieherinnen persönlich willkommen zu heißen. Auch der Erste Beigeordnete Georg Möllers und Volker Hülsmann, Fachbereichsleiter Kinder, Jugend und Familie, waren mit dabei.

Im Juni hatten die Bauarbeiten an der Grullbadstraße begonnen. Zuvor wurde im Kindergartenbedarfsplan festgestellt, dass im Gebiet Süd/Grullbad aufgrund der erhöhten Geburtenrate sowie Zuwanderung sowohl im U3-Bereich als auch im Ü3-Bereich Kindergartenplätze fehlen werden. Dies will die Stadt mit der neuen KiTa rechtzeitig auffangen.

„Ich freue mich, dass wir jetzt an diesem Standort eine so schöne und moderne KiTa haben und bin mir sicher, dass sich die Erzieherinnen und besonders die Kinder hier sehr wohl fühlen werden“, sagt Bürgermeister Tesche.

Das neue KiTa-Gebäude bietet im Inneren etwa 830 Quadratmeter Platz. Ausgestattet ist es unter anderem mit einem 95 Quadratmeter großen gemeinsamen Speisesaal aller Gruppen und einer etwa 85 Quadratmeter großen Mehrzweckfläche. Dort können sich die Kinder austoben, wenn das Wetter einmal nicht mitspielt. Bei gutem Wetter wartet draußen eine begrünte Spielfläche mit etwa 600 Quadratmetern. Die gesamte KiTa ist barrierefrei gestaltet, verfügt über Fußbodenheizung und Dachbegrünung für ein besseres Klima.

Die Einrichtung hat drei Gruppen mit insgesamt 55 Betreuungsplätzen, von denen 40 Plätze für über Dreijährige und 15 Plätze für Kinder unter drei Jahren bestimmt sind.

Die Kosten für die Baumaßnahme betragen etwa zwei Millionen Euro. Knapp eineinhalb Millionen Euro werden aus dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz III gefördert, 310.000 Euro sind Landesmittel aus dem Ü3-Förderprogramm. Der Eigenanteil der Stadt beträgt ebenfalls etwa 310.000 Euro.

Datum
14.01.2019


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Elternbroschüre

Elternbroschüre
Die Elternbroschüre zu Fragen der Kita-Eingewöhnung für unter Dreijährige finden Sie hier.

Frühe Hilfen - Das Online-Portal

Screen_11917
Der Wegweiser für alle Familien mit kleinen Kindern - von der Geburt bis zum Schuleintritt. Ab sofort gibt es das Angebot online in dem neuen Portal der Bundesinitiative Frühe Hilfen. Mehr

Schul- und Ausbildungswegweiser
Wegweiser Ausschnitt
Im Schul- und Ausbildungswegweiser gibt es Informationen zum Bildungsangebot in Recklinghausen. Der Wegweiser soll die Wahl einer weiterführenden Schule erleichtern und dabei helfen, Perspektiven nach der Schulzeit zu entwickeln. Mehr
KiTS - Kinder bei Trennung und Scheidung

KiTS-Kinder bei Trennung und Scheidung
Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie bietet allen Eltern Trennungs- und Scheidungsberatung an - auch bevor eine Trennung erfolgt ist. Mehr

Bedarfsplan zu Kindertageseinrichtungen

Bedarfsplan zu Tageseinrichtungen für Kinder

Informationen zum aktuellen Stand der Betreuungsangebote für Kinder in Recklinghausen finden Sie im Bedarfsplan der Stadt zu Kindertageseinrichtungen. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr