Aktuelles Recklinghausen

Titel
Ausbauprogramm der U6-Betreuungsangebote
Bild
Volker Hülsmann, Fachbereichsleiter Kinder, Jugend und Familie, der Erste Beigeordnete Georg Möllers und Joachim Glenneschuster von der Jugendhilfeplanung.
Einleitung
Die aktuelle Kindergartenbedarfsplanung bis 2021/2022 verdeutlicht den bestehenden und sich weiterentwickelnden Fehlbedarf.
Haupttext


„Die Stadt Recklinghausen möchte sicherstellen, dass alle örtlichen KiTas mit gleichbleibender Qualität unsere Kleinsten betreuen und fördern“, sagt der Erste Beigeordnete Georg Möllers.

Aufgrund der seit Jahren gestiegenen Geburtenquote und der Zuwanderung durch Flüchtlinge seit September 2015, gibt es zurzeit 520 Kinder im Alter von unter sechs Jahren mehr in Recklinghausen, als zur Bedarfsplanung im Jahr 2015. Während in 2015 noch mit circa 950 Kindern pro Jahrgang in Recklinghausen gerechnet wurde, liegt die tatsächliche Jahrgangsstärke aktuell bei circa 1080 Kindern. Das ist eine Steigerung von neun Prozent in einem Zweijahreszeitraum, die bisher ohne Beispiel in der Vergangenheit ist.

Es ist sowieso davon auszugehen, dass es im Rahmen der gesetzlichen Fortschreibungen im U6-Bereich zu einer Festschreibung von Qualitätsstandards kommen wird. Ein in Zukunft möglicher Rückgang der Kinderzahlen könnte dann dazu führen, dass einzelne Gruppen abgebaut und somit für die Betreuung und Förderung dringend benötigte Räume (Differenzierungsräume für individuelle Förderangebote, Mensen etc.) entstehen.

Schwerpunkte für das weitere Ausbauprogramm sind die Bereiche:

  • Südlicher Teil Recklinghausens (Süd/Grullbad/König-Ludwig und Hochlarmark)
  • Bereiche Ost sowie Quellberg/Hillen
  • Westviertel/Nordviertel/Innenstadt
     

Bis zum Kindergartenjahr 2021/2022 werden dort zusätzlich neu und dauerhaft erforderlich jeweils Kitas mit drei bis vier Gruppen entstehen, gegebenenfalls auch größer und dort, wo mögliche weitere Anbauten, sodass sich im optimalen Fall hieraus folgende Platzzahlenentwicklung ergibt:

  • Kiga-Jahr 2019/2020 = 30 - 40 Plätze U3 / 90 Plätze Ü3 = 130 Plätze
  • Kiga-Jahr 2020/2021 = 30 - 40 Plätze U3 / 50 Plätze Ü3 = 90 Plätze
  • Kiga-Jahr 2021/2022 = 30 - 40 Plätze U3 / 60 Plätze Ü3 = 100 Plätze


In der verwaltungsinternen Arbeitsgruppe „Ausbau Betreuungsangebote U6“ unter Federführung der Fachbereichsleitung Kinder, Jugend und Familie, konnten in Abstimmung mit den zu beteiligenden Fachbereichen Planungs- und Umsetzungsoptionen erarbeitet werden.

Folgende konkrete Umsetzungsvorschläge sind dabei entwickelt worden:

  • Neubau einer viergruppigen Kindertageseinrichtung an der Behringstraße in Recklinghausen-Süd im Rahmen eines Investorenmodells. Geplante Inbetriebnahme zum 1. August 2019 (4 Gruppen= 75 Plätze, davon 15 U3)
  • Umbau/Herrichtung von Räumen und dem Außengelände der Hauptschule   Wasserbank, zur Aufnahme des Betriebs einer zunächst zweigruppigen Einrichtung mit Erweiterungsoption. Geplante Inbetriebnahme zum 01. August 2019 (zunächst 2 Gruppen= 45 Plätze, davon 5 U3)
  • Schaffung einer dreigruppigen Einrichtung, die zunächst und übergangsweise in kitagerecht-umgebauten Containern auf dem Gelände der ehemaligen Paulusschule betrieben wird. Diese dient als Vorläufer für die im MarktQuartier geplante Kindertageseinrichtung. Die Container werden zunächst von der Paulusgemeinde für ein Jahr genutzt, die ihren Kindergarten renovieren wird. Übernahme voraussichtlich zum 1. September 2019 (3 Gruppen= 65 Plätze, davon 5 U3)
  • Ausbau der Kindertageseinrichtung an der Wangeroogestraße in der Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde Recklinghausen-Ost zur Inbetriebnahme einer weiteren Gruppe. Inbetriebnahme zum 1. August 2019 (1 Gruppe Typ I = 20 Plätze davon 5 U3)

 

Verbesserung des Gesamtangebotes um 175 Plätze Ü3 und 30 Plätze U3 zum Kindergartenjahr 2019/2020

Die Investitionskosten belaufen sich bei diesen Maßnahmen auf 1.625.000 Euro und werden bezuschusst aus Mitteln des Bundes in Höhe von 1.461.700 Euro.

Aus dem 4. Investitionsprogramm des Bundes stehen für Recklinghausen aktuell insgesamt 1.462.790 Euro zur Verfügung. Das tatsächliche Antragsvolumen beträgt jedoch 4.578.348 Euro.

Weitere Planungen

Erweiterung der städtischen Kindertageseinrichtung an der Bochumer Straße um eine Gruppe, auf dem Gelände der Grundschule Bochumer Straße als gemeinsames Projekt mit dem Fachbereich Bildung und Sport. Inbetriebnahme voraussichtlich zum Kindergartenjahr 2020/2021 (20 Plätze= davon 5 U3).

Als perspektivische Optionen hat sich der Ausbau der katholischen Kindertageseinrichtungen St. Pius und St. Markus ergeben. Dies wird voraussichtlich ebenfalls frühestens zum Kindergartenjahr 2020/2021möglich sein. (Insgesamt 40 Plätze= davon 10 U3).

Mit dem Beschluss zu den Neubaumaßnahmen wird auch das Bewerberverfahren über die zukünftige Trägerschaft ausgeschrieben, da der Ausschuss Kinder, Jugend und Familie darüber in seiner Sitzung am 6. November 2018 entscheiden wird. Interessierte Träger können sich im Zeitraum 12. September bis 15. Oktober beim Fachbereich Kinder, Jugend und Familie bewerben. Dort sind auch die entsprechenden Ausschreibungsunterlagen erhältlich.

Datum
11.09.2018


Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Elternbroschüre

Elternbroschüre
Die Elternbroschüre zu Fragen der Kita-Eingewöhnung für unter Dreijährige finden Sie hier.

Frühe Hilfen - Das Online-Portal

Screen_11917
Der Wegweiser für alle Familien mit kleinen Kindern - von der Geburt bis zum Schuleintritt. Ab sofort gibt es das Angebot online in dem neuen Portal der Bundesinitiative Frühe Hilfen. Mehr

Schul- und Ausbildungswegweiser
Wegweiser Ausschnitt
Im Schul- und Ausbildungswegweiser gibt es Informationen zum Bildungsangebot in Recklinghausen. Der Wegweiser soll die Wahl einer weiterführenden Schule erleichtern und dabei helfen, Perspektiven nach der Schulzeit zu entwickeln. Mehr
KiTS - Kinder bei Trennung und Scheidung

KiTS-Kinder bei Trennung und Scheidung
Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie bietet allen Eltern Trennungs- und Scheidungsberatung an - auch bevor eine Trennung erfolgt ist. Mehr

Bedarfsplan zu Kindertageseinrichtungen

Bedarfsplan zu Tageseinrichtungen für Kinder

Informationen zum aktuellen Stand der Betreuungsangebote für Kinder in Recklinghausen finden Sie im Bedarfsplan der Stadt zu Kindertageseinrichtungen. Mehr

Abonnieren Sie unsere Seite

RSS-Symbol
Sie als Nutzer können unsere Seite kostenfrei abonnieren. Wenn neue Meldungen auf der Startseite oder den weiteren sechs Hauptseiten erscheinen, erhalten Sie die Meldungen auch sofort. Mehr