Informationen über den Beruf in der Kindertagespflege

Sie möchten Kindertagespflegeperson werden?

Sie können sich vorstellen, Tagespflegekinder in Ihrem eigenen oder im Haushalt der Eltern in familiären Strukturen und zu flexiblen Zeiten - gegebenenfalls auch vor oder nach einem Besuch von Kita und Schule/OGS - zu fördern und zu begleiten?

Kindertagespflege

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Qualifizierung und zum Tätigkeitsfeld Kindertagespflege.

AKTUELLES: Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson 2024

Am 09. Januar 2024 beginnt eine neue Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson. 
Die Anmeldung läuft über RE/init e.V., Ihre Ansrpechpartnerin ist:

Daniela Barfuß
Fachbereichsleitung
Telefon: 3021 205
Mail: daniela.barfuss@reinit.de
QHB Kurs 2024 VorderseiteQHB Kurs 2024 Rückseite

Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson

Die Qualifizierung erfolgt nach Vorgaben des kompetenorientierten Qualifizierungshandbuchs (QHB) und umfasst
  • 300 Unterrichtseinheiten,
  • Praktikum in einer Kindertagespflegestelle (40 Std.),
  • Praktikum in einer Kindertageseinrichtung (40 Std.),
  • 140 Stunden Selbstlerneinheiten,
  • zwei Lernergebnisfeststellungen.
Die Qualifizierung setzt sich zusammen aus der
  • tätigkeitsvorbereitenden Grundqualifizierung sowie der
  • tätigkeitsbegleitenden Aufbauqualifizierung.
Vor Aufnahme in die Qualifizierung erfolgt eine erste Eignungseinschätzung durch die für Sie zuständige Fachberatung aus der Stadt, in der Sie wohnen/gemeldet sind.
Zur vorherigen Eignungseinschätzung gehören
  • ein erster Hausbesuch bei Ihnen,
  • Beantragung eines erweiterten Führungszeugnisses für alle im Haushalt lebenden Personen über 18 Jahre,
  • Vorlage eines ärztlichen Gesundheitszeugnisses
  • Nachweis über einen bestehenden Masernschutz.
Die erforderlichen Unterlagen erhalten Sie durch die Fachberatung, die Sie auch während der Qualifizierung weiterhin begleitet und Ihre Ansprechpartnerin beim Jugendamt ist.

Während der tätigkeitsbegleitenden Aufbauqualifizierung nehmen Sie bereits die Tätigkeit als Kindertagespflegeperson auf und erhalten eine vorläufige Pflegeerlaubnis, die bei erfolgreichem Bestehen der Qualifizierung für den Zeitraum von fünf Jahren verlängert wird.

Weitere Themen befinden sich im Aufbau.



Sie wünschen Sie weitere Informationen? Dann nutzen Sie bitte folgende Links:









Veranstaltungskalender

Zur Veranstaltungssuche

Bürgerbeteiligung zur Bauleitplanung
Für Bürger*innen gibt es Möglichkeiten, sich an Bebauungsplänen und Änderungen zum Flächennutzungsplan zu beteiligen.
Elternbroschüre

Elternbroschüre
Die Elternbroschüre zu Fragen der Kita-Eingewöhnung für unter Dreijährige finden Sie hier.

Frühe Hilfen - Das Online-Portal

Screen_11917
Der Wegweiser für alle Familien mit kleinen Kindern - von der Geburt bis zum Schuleintritt. Ab sofort gibt es das Angebot online in dem neuen Portal der Bundesinitiative Frühe Hilfen. Mehr

Schul- und Ausbildungswegweiser
Wegweiser Ausschnitt
Im Schul- und Ausbildungswegweiser gibt es Informationen zum Bildungsangebot in Recklinghausen. Der Wegweiser soll die Wahl einer weiterführenden Schule erleichtern und dabei helfen, Perspektiven nach der Schulzeit zu entwickeln. Mehr
KiTS - Kinder bei Trennung und Scheidung

KiTS-Kinder bei Trennung und Scheidung
Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie bietet allen Eltern Trennungs- und Scheidungsberatung an - auch bevor eine Trennung erfolgt ist. Mehr

Bedarfsplan zu Kindertageseinrichtungen

Bedarfsplan zu Tageseinrichtungen für Kinder

Informationen zum aktuellen Stand der Betreuungsangebote für Kinder in Recklinghausen finden Sie im Bedarfsplan der Stadt zu Kindertageseinrichtungen. Mehr